Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

29.05.2019

Eichenprozessionsspinner - Bekämpfungsaktion im Landkreis beendet

Am Dienstagnachmittag konnte die diesjährige Bekämpfungsaktion gegen den Eichenprozessionsspinner abgeschlossen werden. Neben den Kreisstraßen sind Eichen in nahezu allen Gemeinden behandelt worden, insgesamt etwa 4.200 Bäume.

Soweit jetzt noch Arbeiten an Bundes- und Landesstraßen im Kreisgebiet fortgesetzt werden, so sind diese nicht vom Landkreis, sondern vom Landesbetrieb Straßenwesen beauftragt. Die Landkreisverwaltung bedankt sich bei allen Beteiligten für den reibungslosen Ablauf der Maßnahmen.

Eine Auswertung, wie erfolgreich die Bekämpfung war, wird Ende August 2019 vorgenommen.