Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

11.09.2019

Bewerbung für Benefiz-Konzertreihe "Musikschulen öffnen Kirchen"

Bis Mitte November können sich Musikschulen gemeinsam mit den Fördervereinen der Kirchen im Land Brandenburg um die Teilnahme an der Benefiz-Konzertreihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ im Jahr 2020 bewerben.

Seit nunmehr 13 Jahren rufen der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e. V. und der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e. V. die Musikschulen und Kirchen des Landes gemeinsam dazu auf, sich mit Konzertprojekten an der Konzertreihe zu beteiligen. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, die Besucher werden um Spenden für die Sanierung der teilnehmenden Kirchen gebeten. Bis zum 15.11.2019 können die Musikschulen und Fördervereine gemeinsame Anträge für die Teilnahme an der Konzertreihe im Jahr 2020 einreichen.

„Musikschulen öffnen Kirchen“ schafft eine Verbindung zwischen den schützenswerten kirchlichen Kulturdenkmälern und der musischen Nachwuchsförderung im Land Brandenburg, wenn Ensembles und Solisten aus den Musikschulen – darunter Preisträger des Wettbewerbes „Jugend musiziert“ und Spitzen-Landesjugendensembles – in den Dorf- und Stadtkirchen ihrer Heimatorte ihr Können zeigen. Zur Umrahmung der Konzerte bieten die Fördervereine der Kirchen neben Kaffee und Kuchen auch Kirchturmbesteigungen und Kirchenführungen an.

Das diesjährige Programm sowie weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie unter: www.musikschulen-oeffnen-kirchen.de