Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

26.09.2019

Neues Brandschutzmobil für den Kreisfeuerwehrverband

Seit nunmehr 25 Jahren ist das knallrote Brandschutz-Mobil im Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Diensten der Präventions- und Informationsarbeit unterwegs.

1994 wurde das erste Fahrzeug vom damaligen Ministerpräsidenten Manfred Stolpe in Wittstock/Dosse übergeben. Nun ist in Neuruppin das inzwischen vierte Brandschutz-Mobil von Landrat Ralf Reinhardt und Sparkassenvorstand Markus Rück an Kreisbrandmeister Wolfgang Hohenwald übergeben worden.

Das ehemalige Rettungsfahrzeug wurde mit Unterstützung der Kreissparkasse Ostprignitz-Ruppin und des Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Kyritz umgerüstet und so hergerichtet, damit es auch künftig  für die Brandprävention und Aufklärungsarbeit einsetzbar ist. In diesem Jahr war das Brandschutz-Mobil bereits bei 13 Veranstaltungen an Schulen und Kindereinrichtungen präsent. Rund 700 Kinder und Jugendliche konnten sich bisher bei den Vor-Ort-Terminen aus erster Hand über den Brandschutz informieren und sich ein auch Bild von der Arbeit der Feuerwehren machen.

Wer für seine Schul- oder Bildungseinrichtung das jetzt neue Brandschutz-Mobil "buchen" möchte, möge sich bitte direkt an den Kreisbrandmeister, Herrn Hohenwald, wenden: Tel. 03391 / 688 - 3685 oder per Mail an w.hohenwald@feuerwehrneuruppin.de.

Brandschutzmobil