Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

27.01.2020

Feierliche Einbürgerung in der Kreisverwaltung

Fünf Mitbürgerinnen und Mitbürgern ist heute in der Kreisverwaltung in Neuruppin die deutsche Staatsangehörigkeit verliehen worden.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden im Büro des Landrats in der Virchowstraße die Einbürgerungsurkunden überreicht. Ein feierlicher Rahmen auch deshalb, weil die Einbürgerung mehr bedeutet als eine Urkunde und den deutschen Personalausweis zu erhalten. Die Verleihung der deutschen Staatsangehörigkeit bringt auch zum Ausdruck, dass sich Menschen aus anderen Herkunftsländern in die rechtlichen, sozialen und gesellschaftlichen Lebensverhältnisse der Bundesrepublik integriert haben und sich zu den Werten der freiheitlichen Grundordnung bekennen.

Der Landkreis gratuliert (auf dem Foto von links nach rechts) Richa Saxena, Ved Deep mit Sohn Prince aus Wittstock, Minda Baumert aus Neuruppin sowie Siwawong Bielawski aus Kyritz und wünscht ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg in Ostprignitz-Ruppin.

Einbürgerung270120