Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

26.02.2020

Zehnte Einbürgerung im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Seit über 20 Jahren lebt er in Deutschland, nun ist er auch deutscher Staatsbürger: Gavin Taylor erhielt im Sitzungssaal der Kreisverwaltung aus den Händen von Sozialdezernentin Waltraud Kuhne im Rahmen einer kleinen Feier die Einbürgerungsurkunde.

Es war die zehnte Einbürgerung in Ostprignitz-Ruppin in diesem Jahr, im vergangenen Jahr konnten insgesamt 34 Neubürgerinnen und Neubürger im Landkreis begrüßt werden. Taylor ist gebürtiger Engländer, ehemaliger Opernsänger und unterrichtet als Lehrer unter anderem Sport und Englisch an der Grundschule "Karl Liebknecht" in Neuruppin. Beim großen Einbürgerungsfest des Landes Brandenburg im kommenden Jahr wird Taylor auch dabei sein. Dann voraussichtlich begleitet von seinen Schülerinnen und Schülern, die diesmal leider die Schulbank drücken mussten.

EinbürgerungTaylor

                                                                                                                                                                                                                                       Gavin Taylor mit seiner Familie und Waltraud Kuhne (links neben Herrn Taylor)