Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

12.03.2020

Coronavirus: Insgesamt zwölf negative Testergebnisse in Neustadt (Dosse)

In Zusammenhang mit Coronavirus-Geschehen in Neustadt (Dosse) liegen jetzt weitere Testergebnisse vor.

Nachdem gestern bereits bei acht betroffenen Menschen die Ergebnisse negativ ausgefallen waren, ist nun bei vier weiteren Personen aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin keine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus festgestellt worden. Eine Person aus dem Landkreis, von der es bisher noch kein Testergebnis gibt, befindet sich derzeit im Ausland in häuslicher Isolation und steht auch in Kontakt mit dem Kreisgesundheitsamt.

Insgsamt hatten 19 Personen am 02.03.2020 in Neustadt (Dosse) bei einer mehrstündigen Besprechung Kontakt zu einer infizierten Frau aus Berlin. 13 von ihnen leben im Landkreis Ostprignitz-Ruppin, die übrigen stammen aus anderen Landkreisen bzw. Bundesländern.

Alle Personen bleiben vorsorglich - auch bei einem negativen Testergebnis - weiter bis einschließlich 17.03.2020 in häuslicher Isolation. Auch die Schulen in Neustadt (Dosse), die beiden Reitinternate sowie der Hort bleiben bis dahin geschlossen. An die Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der betroffenen Einrichtungen wird weiter appelliert, bis zum Ende der Inkubationszeit zu Hause zu bleiben. Gleiches gilt für die Personen, die in den jeweiligen Haushalten leben, also beispielsweise Eltern und Geschwister.

Bescheinigungen für den Arbeitgeber werden von der Kreisverwaltung allen betroffenen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf Anfrage ausgestellt.