Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

31.03.2020

Kontaktbeschränkungen werden bis zum 19.04.2020 verlängert

Wie die Landesregierung heute mitgeteilt hat, werden die im Land Brandenburg am 23.03.2020 in Kraft getretenen umfangreichen Kontakteinschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 19.04.2020 verlängert.

Außerdem sieht ein neuer Bußgeldkatalog für wiederholte Verstöße gegen die Regeln Strafen in Höhe von bis zu 25.000 Euro vor. 

Alle Einzelheiten zu den neuen Beschlüssen in einer Mitteilung des Landes Brandenburg vom 31.03.2020.

Die Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung Vom 31. März 2020 finden Sie hier.