Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

02.04.2020

UPDATE: Erste bestätigte Infektion in Kyritz - ingesamt 19 Infizierte im Landkreis

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin hat sich die Zahl der positiv auf das neuartige Coronavirus getesteten Menschen auf 19 erhöht.

In Kyritz wurde das Virus bei einer Person im Alter zwischen 40 und 50 Jahren festgestellt. Die entsprechenden Maßnahmen, die in einem solchen Fall notwendig werden, sind vom Gesundheitsamt eingeleitet worden.

Ein positives Zwischenfazit hat der Landkreis mit Blick auf die so genannte "Drive-In-Testung" bei den Ruppiner Kliniken gezogen, bei denen sich Bürgerinnen und Bürger nach einer Überweisung durch den zuständigen Hausarzt auf das Coronavirus testen lassen können. Insgesamt wurden bisher 461 Test durchgeführt. 21 Testergebnisse stehen derzeit noch aus, 87 Tests sind mit heutigem Stand angemeldet worden.

Vor allem die Kommunikation zwischen dem Gesundheitsamt, der Drive-In-Teststelle und dem Testlabor funktioniert ausgezeichnet, was wichtig für ein beschleunigtes Verfahren und eine schnellstmögliche Übermittlung der Ergebnisse ist.