Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

04.05.2020

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners im Landkreis startet am Mittwoch

Die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners wird am Mittwoch, den 6. Mai 2020, planmäßig im Landkreis beginnen. Es werden zunächst die Eichen in den Gemeinden des Amtes Neustadt/Dosse behandelt. Danach folgen die Bäume an den Kreisstraßen.

Das gute Wetter erlaubt es, diese Woche durchgängig zu arbeiten; voraussichtlich werden 5-6 Arbeitstage benötigt.

Die beauftragte Firma wird die Eichen ausschließlich vom Boden aus besprühen. Sofern der Fahrzeugverkehr kurzzeitig wegen der Arbeiten an den Bäumen angehalten werden muss, so bitten die Verwaltung und das Unternehmen um Verständnis.

Auskünfte zur diesjährigen Bekämpfungsaktion erteilen die örtlichen Ordnungsämter. Bitte informieren Sie sich auch auf den Internetseiten des Landkreises.

Mathias Wittmoser
Amt für öffentliche Sicherheit und Verkehr