Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

05.08.2020

Start des Kreiswettbewerbs "Unser Dorf lebt durch uns!"

Es ist wieder soweit: „Unser Dorf lebt durch uns!“, der Wettbewerb des Landkreises Ostprignitz-Ruppin, geht in die inzwischen vierte Runde. Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden. Ziel des Wettbewerbs ist – wie in den Vorjahren auch – die Anerkennung und Würdigung geleisteter freigemeinnütziger Arbeit im ländlichen Raum.

Durch die Corona-Pandemie wird es allerdings eine Besonderheit geben, nämlich zwei Wettbewerbe gleichzeitig. Einerseits der Hauptwettbewerb von „Unser Dorf lebt durch uns!“, bei dem der Zeitraum von Juli 2019 bis Februar 2020 bewertet wird, also bis kurz vor Ausbruch der Pandemie. Für alle Akteure, die sich durch Corona nicht zum Stillstand bei ihren Aktivitäten haben bringen lassen, ist ein kleiner Sonderwettbewerb ins Leben gerufen worden. Dabei werden Aktionen und Projekte aus der Zeit von März bis Juli 2020 bewertet.

Bewerben können sich Vereine oder Interessensgruppen aus den Dörfern des Landkreises, die sich beispielsweise in den Bereichen Jugend-, Senioren- und Flüchtlingsarbeit, aber auch bei der Nachbarschaftshilfe, im Naturschutz oder bei der Ortsbildgestaltung engagieren. Je nach Kategorie winken im Hauptwettbewerb Preisgelder von bis zu 1.000 Euro, beim Sonderwettbewerb sind es immerhin bis zu 500 Euro. Außerdem sind Sonderpreise möglich.

Bewerbungen können noch bis zum 21. September 2020 bei der Kreisverwaltung eingereicht werden, die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt dann voraussichtlich Ende November.

Weitere Informationen sowie die Bewerbungsformulare finden Sie auf unserer Übersichtsseite "Kreiswettbewerbe".