Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

18.12.2020

Inzidenz übersteigt 200er-Wert

Laut Veröffentlichung des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (https://kkm.brandenburg.de/kkm/de/corona/fallzahlen-land-brandenburg/) vom 18.12.2020 um 8.00 Uhr ist die Zahl der Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus innerhalb der letzten sieben Tage im Landkreis Ostprignitz-Ruppin auf mehr als 200 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner gestiegen. Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ostprignitz-Ruppin liegt aktuell bei 226,58.

Gemäß § 5 Absatz 2 der Dritten Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg (Dritte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung - 3. SARS-CoV-2-EindV) sind mit der Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 200 im Landkreis Ostprignitz-Ruppin Versammlungen grundsätzlich untersagt.

Das Selbstorganisationsrecht der kommunalen Vertretungen bleibt nach § 21 3. SARS-CoV-2-EindV hiervon unberührt.