Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

07.01.2021

Neue Allgemeinverfügung: Geflügelpest-Beobachtungsgebiet aufgehoben

Die Amtstierärztin des Landkreises Ostprignitz-Ruppin hat eine Allgemeinverfügung erlassen, nach der das Geflügelpest-Beobachtungsgebiet (Verfügung vom 3. Dezember 2020) ab Freitag, den 8. Januar 2020, aufgehoben ist. Dies betrifft folgende Gebiete:

  • Gemarkungen Berlinchen, Sewekow, Dranse, Schweinrich und Zempow der Stadt Wittstock/Dosse
  • Gemarkung Flecken Zechlin der Stadt Rheinsberg

Die aus der Allgemeinverfügung vom 3. Dezember resultierenden Einschränkungen sind damit aufgehoben. Allerdings besteht die Stallpflicht in den in der Allgemeinverfügung vom 10. Dezember genannten Gebieten weiterhin fort:

  • Gemarkungen Dessow und Lögow der Gemeinde Wusterhausen/Dosse
  • Gemarkungen Heiligengrabe, Königsberg, Jabel, Blesendorf, Herzsprung und Zaatzke der Gemeinde Heiligengrabe
  • Gemarkungen, Christdorf, Fretzdorf, Rossow, Gadow, Dranse, Zempow, Sewekow, Berlinchen, Wittstock, Wulfersdorf, Niemerlang der Stadt Wittstock/Dosse
  • Gemarkung Gühlen-Glienicke der Stadt Neuruppin
  • Gemarkungen Teetz und Ganz der Stadt Kyritz
  • Gemarkung Basdorf der Stadt Rheinsberg
  • Gemarkungen Lohm und Roddahn des Amtes Neustadt (Dosse)
  • Gemarkungen Lindow und Klosterheide des Amtes Lindow (Mark)
  • Gemarkung Rägelin des Amtes Temnitz

Die Allgemeinverfügung zur Aufhebung des Beobachtungsgebietes finden Sie hier: Allgemeinverfügung.