Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

15.03.2021

Alle Impftermine mit AstraZeneca im Impfzentrum Kyritz abgesagt

Das MSGIV informierte heute kurzfristig, dass bis auf weiteres in Brandenburg keine weiteren Impfungen mit dem COVID-19-Impfstoff vom Hersteller AstraZeneca stattfinden. Das betrifft sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen. Nach dem das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) heute Nachmittag seine Empfehlung zur vorübergehenden Aussetzung der Impfung mit AstraZeneca veröffentlicht hat, wurden alle Impfstellen im Land über diese aktuelle Entscheidung sofort informiert. Dies betrifft auch das Impfzentrum in Kyritz. Wenn Sie also einen Termin zur Impfung mit AstraZeneca im Impfzentrum Kyritz in den nächsten Tagen haben, fällt dieser aus. Der Landkreis bittet alle mit AstraZeneca-Impftermin bereits von der Anreise abzusehen und wird sich dafür einsetzen, dass alle Betroffenen schnellstmöglich ein Ersatzangebot erhalten. 

Die vollständige Pressemitteilung zum Impfstopp mit AstraZeneca finden Sie hier.