Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

26.04.2021

Corona-Lage am Montag - Inzidenz am dritten Tag in Folge über 100

Mit dem heutigen Tage gibt es drei neue SARS-CoV-2-Fälle in Ostprignitz-Ruppin zu vermelden. 17 weitere Personen gelten als genesen. Von den drei Neuinfektionen sind keine relevanten Einrichtungen betroffen.

Derzeit werden in den Krankenhäusern des Landkreises 28 Personen stationär behandelt. Elf Personen befinden sich auf einer Intensivstation, davon werden sechs beatmet.

Die 7-Tages-Inzidenz für den Landkreis Ostprignitz-Ruppin ist mit dem heutigen Tag laut Landesamt für Gesundheit (LAVG) und Robert-Koch-Institut (RKI) zum dritten Mal in Folge auf einen Wert über 100 gestiegen. Sie liegt heute bei 112,3. Damit kommt ab Mittwoch im Landkreis die sogenannte „Bundes-Notbremse“ zum Tragen. Was es dann zu beachten gilt, wird auf den entsprechenden Seiten des Bundesgesundheitsministeriums erklärt: Fragen und Antworten zur Bundes-Notbremse. Zu den Maßnahmen gehören unter anderem:

  • private Zusammenkünfte von Angehörigen eines Haushaltes sind mit nur einer haushaltsfremden Person zulässig, wobei Kinder bis 14 Jahre nicht mitgezählt werden,
  • es gilt eine Ausgangssperre von 22.00 bis 05.00 Uhr mit Ausnahmen nur bei triftigen Gründen,
  • Ladengeschäfte können nach vorheriger Terminbuchung und mit einem negativen Testergebnis für Kunden offen bleiben (click and meet),
  • nur Individualsport ist möglich allein, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Hausstandes, darüber hinaus kontaktloser Sport im Freien in Gruppen bis höchstens 5 Kindern unter Anleitung,
  • Friseurbesuche und Fußpflege sind mit einem Negativtest weiter erlaubt,
  • im ÖPNV und in Taxis ist eine FFP2-Maske (oder vergleichbar) nötig,
  • Schulen und Kitas bleiben bis zu einer Inzidenz von 165 grundsätzlich offen, wobei die Besonderheiten zur Unterrichts- und Betreuungsorganisation der jeweiligen Schule bzw. Kindertagesstätte zu beachten sind. 

Informationen finden Sie außerdem auf den Corona-Seiten des Landkreises. Dort gibt es auch einer Übersicht mit Stellen, die in Ostprignitz-Ruppin kostenlose Schnelltests anbieten, die für die Nutzung einiger Dienste erforderlich sind.