Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

18.06.2021

Corona-Lage am Freitag

Seit der letzten Meldung gibt es im Landkreis Ostprignitz-Ruppin eine Neuinfektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 zu verzeichnen. Bei einem Datengleich stellte sich zudem heraus, dass für Rheinsberg ein Fall doppelt geführt wurde. Aus diesem Grund wurde die Zahl für Rheinsberg und die Gesamtzahl mit der heutigen Meldung um einen Fall nach unten korrigiert. Da es sich um einen Infektionsfall handelt, der länger zurückliegt, ist die Sieben-Tage-Inzidenz hiervon nicht beeinflusst.

Die Gesamtzahl der Covid-19-Fälle für Ostprignitz-Ruppin, die dem Gesundheitsamt des Landkreises seit dem Beginn der Corona-Pandemie im vergangenen Frühjahr gemeldet wurden, liegt somit aktuell unverändert bei 4289. Insgesamt gibt es noch sechs aktive Infektionen in Ostprignitz-Ruppin.

Zur aktuellen Lage in den Krankenhäusern: In den drei Kliniken im Landkreis werden derzeit drei Menschen aufgrund einer Covid-19-Erkrankung stationär versorgt. Ein Patient davon befindet sich auf einer Intensivstation, wird aber nicht beatmet.

Informationen zur Corona-Lage in den einzelnen Kommunen des Landkreises sind im Dashboard für Ostprignitz-Ruppin abgebildet.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Ostprignitz-Ruppin wurde am Freitag vom Landesamt für Gesundheit (LAVG) und dem Robert-Koch-Institut (RKI) mit 5,1 angegeben.