Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

28.07.2021

Flutopferhilfe: Spendenaktionen im Landkreis

Auch wenn die Schlagzeilen in der Wahrnehmung vielleicht kleiner geworden sein sollten, so bleibt die Not der Menschen in den Flutgebieten Westdeutschlands unvermindert groß. Deshalb wollen auch in den kommenden Tagen wieder Einrichtungen und Vereine im Landkreis im Rahmen von Spendenaktionen Geld für die Betroffenen sammeln.

Bitte helfen Sie mit!
___________________________________ 

Heiligengrabe: Unter dem Motto "Die kleinen Strolche wollen helfen!!!" organisiert die Heiligengraber Kita am kommenden Donnerstag, 29. Juli 2021, von 9 bis 15 Uhr einen Flohmarkt. Den Erlös wollen die Kita-Strolche einem Kindergarten im Flutgebiet spenden. Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt: Es wird Soljanka und Kuchen zum Mitnehmen geben, bitte entsprechende Gefäße mitbringen. Das "Haus der kleinen Strolche" befindet sich in der Wittstocker Str. 53 in Heiligengrabe.
___________________________________

Wusterhausen/Dosse: Die Landfrauen der Ortsgruppe Wusterhausen organisieren zusammen mit weiteren Vereinen der Gemeinde Wusterhausen/Dosse einen Kuchenbasar zugunsten der Hochwasseropfer am Freitag, 30. Juli 2021, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr auf dem Wusterhausener Marktplatz. Für den Fall, dass Kuchen zum Verzehr mitgenommen werden soll, wird darum gebeten, Teller oder entsprechend gereinigte Behältnisse mitzubringen.

Wie die Gemeinde Wusterhausen/Dosse mitgeteilt hat, sollen die Erlöse aus dem Verkauf an die „Aktion Deutschland Hilft“ gespendet werden.
___________________________________

Wer nicht zu den genannten Veranstaltungen kommen kann, ist dennoch herzlich eingeladen, Hilfe zu leisten und Geld für die Betroffenen zu spenden. Die Kreisverwaltung hat dazu ein Spendenkonto eingerichtet: 

Landkreis OPR

IBAN: DE59 1605 0202 1730 0054 50

Stichwort (unbedingt angeben): Flutopferhilfe 6699260

___________________________________

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Hilfsbereitschaft!