Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

04.09.2021

Sperrung zwischen Krangen und Zermützel im September

Das Bau- und Umweltamt des Landkreises wird im September die Ortsverbindungsstraße zwischen Krangen und Zermützel instandsetzen lassen. Dabei wird die Asphaltdeckschicht erneuert und an drei Stellen, an denen Baumwurzeln in den Straßenbereich gewachsen sind, Einengungen der Straße mit einer Länge von jeweils 17 Metern vorgenommen.

Die Arbeiten an der Ortsverbindungsstraße sind für die Zeit vom 6. bis 24. September 2021 vorgesehen. Für diesen Zeitraum wird eine Vollsperrung notwendig sein. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert und über die L 16, den Grafendamm bis Zermützel verlaufen.

Anwohner:innen werden gebeten, bei geplanten Anlieferungen o.ä. die Lieferdienste über die veränderte Verkehrssituation vorab zu informieren.