Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

02.09.2021

Erster Kreisdorftag am 16. Oktober in Holzhausen

Die Idee eines Kreisdorftages in Ostprignitz-Ruppin entstand bei der Auszeichnungsveranstaltung zum Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" im Oktober 2020 aus dem Kreise der Teilnehmenden. Ein Jahr später wird nun dieser Wunsch zur Realität: Am Samstag, 16. Oktober 2021, wird in Holzhausen, einem Ortsteil von Kyritz, der erste Kreisdorftag stattfinden. An diesem Tag wird Holzhausen von seinen Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt. Bei einem mehrstündigen Rundgang soll über Stärken, aber auch Schwachstellen des Ortsteils gesprochen werden, der Meinungsaustausch mit anderen interessierten Bürgerinnen und Bürgern angeregt, aber auch aktuelle oder künftige Projekte der Öffentlichkeit nahegebracht werden. Ziel des vom Landkreis unterstützten Kreisdorftages soll es künftig sein, sich in Ostprignitz-Ruppin "untereinander" auf Gemeindeebene besser kennenzulernen und Tipps sowie Ideen für bürgerschaftliches Engagement weiterzugeben.

Für die Planung und Durchführung des Kreisdorftages, der als jährliches Angebot etabliert werden soll, sind die jeweiligen Gemeinden bzw. Dörfer selbst verantwortlich. Der genaue Zeitplan und das Programm für die Premiere in Holzhausen werden noch bekanntgegeben. Zur besseren Planbarkeit der Veranstaltung unter Corona-Bedingungen wird baldmöglichst um eine Interessensbekundung für eine Teilnahme gebeten, per E-Mail an antje.woltersdorf@opr.de. Wer auf diesem Weg sein Teilnahmeinteresse bekundet hat, erhält weitere Informationen zum Kreisdorftag. Auch für sonstige Rückfragen steht Frau Woltersdorf vom Team Kreisentwicklung zur Verfügung, telefonisch unter 03391 / 688 - 6025 (montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr). Weitere Anregungen und Ideen mit Blick auf die Entwicklung des Kreisdorftages werden gerne entgegengenommen.