Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

07.09.2021

Corona-Lage am Dienstag mit Hinweisen zur Inzidenz

Mit dem heutigen Dienstag, 7. September 2021, gibt es im Landkreis Ostprignitz-Ruppin sieben Neuinfektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 zu verzeichnen, die Zahl der aktiven Fälle liegt derzeit bei 57.

Die Sieben-Tage-Inzidenz wird vom Landesamt für Gesundheit (LAVG) und dem Robert Koch-Institut (RKI) mit 35,4 angegeben.

Wird auch am morgigen Mittwoch, 8. September 2021, für den Landkreis ein Inzidenzwert von über 20 und damit für den fünften Tag in Folge festgestellt, sieht die Zweite SARS-CoV-2-Umgangsverordnung des Landes Brandenburg wieder eine erweiterte Testpflicht ab dem Folgetag (Donnerstag, 9. September 2021) vor, unter anderem für die Innengastronomie, für Beherbergungsstätten aller Art und Veranstaltungen mit Unterhaltungscharakter in geschlossenen Räumen. Ausgenommen sind nachweislich Genesene, vollständig Geimpfte, Kinder unter 6 Jahren sowie Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines verbindlichen Schutzkonzeptes der von ihnen besuchten Schule regelmäßig getestet werden (mindestens an zwei verschiedenen Tagen pro Woche).

Die erweiterte Testpflicht entfällt wieder, wenn der Inzidenzwert von 20 laut Veröffentlichung des Robert Koch-Instituts im Landkreis Ostprignitz-Ruppin für fünf Tage ununterbrochen unterschritten wird und der Landkreis das bekanntgegeben hat, ab dem Tag nach der Bekanntgabe der Unterschreitung.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Zweiten SARS-CoV-2-Umgangsverordnung des Landes Brandenburg.