Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

08.09.2021

Literarischer Bilderbogen: Neuer Veranstaltungsort für die Lesung mit Mechtild Borrmann

Am kommenden Mittwoch, 15. September 2021, macht der "XXVI. Literarische Bilderbogen" Station in der Fehrbelliner Stadtbücherei, dann wird Mechtild Borrmann aus ihrem Buch "Glück hat einen langsamen Takt" lesen.

Ihre Geschichten erzählen von Menschen im Schatten, am Rande der Gesellschaft und manchmal auch der Legalität. Mal erschütternd, mal anrührend, mal versöhnlich handeln die Erzählungen der vielfach preisgekrönten Autorin vom Hadern und Verzweifeln, von der Wut und von Versöhnung, von großen Träumen, kleinem Glück und der Schönheit des Augenblicks.

Für diese Lesung in Fehrbellin gibt es noch Karten. Reservierungen werden gerne telefonisch unter 033932 / 70255 oder per E-Mail an stadtbuecherei-fehrbellin@gemeinde-fehrbellin.de entgegengenommen.

Wichtiger Hinweis: Die Lesung mit Mechtild Borrmann findet in der Stadtbücherei Fehrbellin statt und nicht, wie ursprünglich geplant und angekündigt, in der Rhinhalle.

Beginn der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr. Tickets kosten 12 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Weitere Informationen zum Gesamtprogramm des diesjährigen "XXVI. Literarischen Bilderbogen" finden Sie auch unter www.literarischer-bilderbogen.de .

Veranstaltet wird das Literaturfestival vom Kreismedienzentrum Ostprignitz-Ruppin zusammen mit den Bibliotheken im Landkreis und dem Förderverein der öffentlichen Bibliotheken im Landkreis Ostprignitz-Ruppin e.V..