Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

17.09.2021

Abschied von Siegfried Matthus

Der Komponist und Gründer der Kammeroper Schloss Rheinsberg, Siegfried Matthus, ist am Donnerstag auf dem evangelischen Friedhof in Rheinsberg beigesetzt worden. Zu der bewegenden Trauerfeier waren zahlreiche Angehörige, Freunde, Wegbegleiter und weitere Gäste erschienen, darunter unter anderem auch Brandenburgs Kulturministerin Manja Schüle. Die Ministerin würdigte in ihrer Trauerrede das umfangreiche Schaffen des "homo musicus" und seine Verdienste für das Land Brandenburg und darüber hinaus.

Siegfried Matthus war am 27. August 2021 nach längerer Krankheit im Alter von 87 Jahren gestorben.

Landrat Ralf Reinhardt: "Siegfried Matthus gehörte zu den großen und bedeutenden zeitgenössischen Komponisten unseres Landes. Die Kammeroper Schloss Rheinsberg ist sein Lebenswerk, vor dem wir uns verneigen. Er wird immer in Erinnerung bleiben und wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.“

Matthus_Trauerfeier