Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle



Betreuungsbehörde


Zuständige Behörde:

Kreisverwaltung Ostprignitz-Ruppin
Amt für Familien und Soziales
Virchowstraße 14-16
Dienstsitz: Heinrich-Rau-Straße 27-30
DE - 16816 Neuruppin
Telefon:
03391 688 5100

Fax:
03391 688 5102

Visitenkarte anzeigen


Ansprechpartner

Frau Kerstin Barsikow
Amt für Familien und Soziales
Teamleiterin Betreuungsbehörde
Heinrich-Rau-Straße 27-30
16816 Neuruppin
Telefon:
03391 688-5172

Fax:
03391 688-5174

E-Mail:

Raum:
006

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Frau Jessica Brandes
Amt für Familien und Soziales
Sachbearbeiterin Betreuungsbehörde
Heinrich-Rau-Straße 27-30
16816 Neuruppin
Telefon:
03391 688-5173

Fax:
03391 688-5174

E-Mail:

Raum:
020

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Frau Doreen Grube
Amt für Familien und Soziales
Sachbearbeiterin Betreuungsbehörde
Heinrich-Rau-Straße 27-30
16816 Neuruppin
Telefon:
03391 688-5170

Fax:
03391 688-5174

E-Mail:

Raum:
005

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Frau Julia Rückert
Amt für Familien und Soziales
Sachbearbeiterin Betreuungsbehörde
Heinrich-Rau-Straße 27-30
16816 Neuruppin
Telefon:
03391 688-5175

Fax:
03391 688-5174

E-Mail:

Raum:
004

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Frau Marlies Singer
Amt für Familien und Soziales
Sachbearbeiterin Betreuungsbehörde
Heinrich-Rau-Straße 27-30
16816 Neuruppin
Telefon (außer dienstags):
03391 688-5171

Fax:
03391 688-5174

E-Mail:

Raum:
003

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


 
Sprechzeiten

Allgemeine Sprechzeiten der Kreisverwaltung 

Für alle Bereiche der Kreisverwaltung gelten einheitliche Sprechzeiten:

Sprechtag Sprechzeit
Montag 08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch nur nach Vereinbarung
Donnerstag 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag nur nach Vereinbarung
  08:00 bis 12:00 Uhr in der Fahrerlaubnis- und Zulassungsbehörde


Behördliche Betreuung / Amtsbetreuung

Behördliche Betreuungen für Volljährige gemäß § 1900 Abs. 4 BGB , die aufgrund von psychischen Krankheiten oder körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderungen ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr selbst besorgen können und in bestimmten vom  Vormundschaftsgericht durch Beschluss übertragenen Aufgaben (wie z.B. Vermögensangelegenheiten, Gesundheitssorge, Aufenthaltsbestimmung, Wohnungsangelegenheiten u.v.m.) gesetzlich vertreten werden.

Allgemeine Betreuungsangelegenheiten

Beratung und Unterstützung der ehrenamtlichen Betreuer bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben, Unterstützung des Vormundschaftsgerichts durch Sachverhaltsaufklärung in Betreuungsverfahren nach dem Betreuungsbehördengesetz, Erstellung von Sozialberichten, Gewinnung geeigneter Betreuer, Vorschlag geeigneter Betreuer gegenüber dem Vormundschaftsgericht, Durchführung gerichtlich angeordneter Vor-und Zuführungen in Betreuungsverfahren nach dem Gesetz über die freiwillige Gerichtsbarkeit. Beratung in Betreuungsangelegenheiten, Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patiententestamente.