Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt


Impfungen10_iconneu_corona_kitasschulen10_iconneu_corona_reisen

10_iconneu_corona_senioren10_iconneu_corona_familienneuInfos zu Testungen

10_iconneu_corona_gesetze10_iconneu_corona_links10_iconneu_corona_kontakte


Informationen

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zum SARS-CoV-2-Virus („Coronavirus“) im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Das Gesundheitsamt des Lankreises hat eine Hotline für wichtige Fragen eingerichtet:

03391/688-5376

Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag 9.00-15.00 Uhr, Freitag 9.00-14.30 Uhr, Samstag 9.00-13.00 Uhr


Kontaktformular Icon

Das Robert-Koch-Institut hat einen Steckbrief zum SARS-CoV-2-Virus veröffentlicht und Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen gegeben. Außerdem finden Sie dort die aktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit.

Aktuelles Infektionsgeschehen in Ostprignitz-Ruppin

Alle aktuellen Zahlen zum Infektionsgeschehen finden Sie im Corona-Dashboard des Landkreises.

Externer Link: https://lkopr.maps.arcgis.com/apps/webappviewer/index.html?id=129c0cb80f5e4f6c88a75a02d6a28b92

Luca-App

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin nutzt die Luca-App! Mehr Informationen zur Registrierung für Betreiber finden Sie auf der Webseite der Luca-App.

Externer Link: luca

Coronavirus - Nachrichten aus dem Landkreis

Suchergebnis (463 Treffer)

16.02.2021

Sieben neue COVID-19-Fälle im Landkreis

Für den Landkreis Ostprignitz-Ruppin sind mit Stand heute, 16. Februar 2021, 13:45 Uhr, sieben Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 zu vermelden, ebenso leider auch ein Todesfall in Zusammenhang mit einer COVID-19-Erkrankung. Einrichtungen sind von neuen Infektionen nicht betroffen.
Aktuell gibt es im Landkreis 298 aktive COVID-19-Fälle. 40 Menschen werden derzeit stationär wegen einer COVID-19-Erkrankung in den Kliniken in Neuruppin, Kyritz ... mehr »
15.02.2021

COVID-19: Zwei Neuinfektionen und drei Todesfälle

Dem Gesundheitsamt des Landkreises Ostprignitz-Ruppin sind seit der gestrigen Meldung zwei laborbestätigte Fälle gemeldet worden. Einrichtungen sind von Neuinfektionen nicht betroffen. Die Zahl der aktiven COVID-19-Fälle liegt derzeit bei 282. Weitere 28 Menschen gelten inzwischen als genesen, wodurch sich die Gesamtzahl der Personen, die COVID-19 überstanden haben, auf 2.821 erhöht hat. Seit ... mehr »
15.02.2021

Neue SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung in Kraft getreten

Seit heute gilt im ganzen Land Brandenburg die neue SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung (Sechste SARS-CoV-2-EindV). Die Verordnung tritt mit Ablauf des 7. März 2021 außer Kraft. Es gelten weiterhin die bekannten Hygiene- und Kontaktregeln, um eine Weiterverbreitung des Coronavirus zu verhindern. Auch die meisten Lockdown-Maßnahmen bleiben bestehen. Allerdings gibt es auch Änderungen gegenüber der bisherigen Eindämmungsverordnung (Fünfte SARS-CoV-2-EindV), die wir ... mehr »
14.02.2021

Sieben Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 am Wochenende

Dem Gesundheitsamt des Landkreises Ostprignitz-Ruppin sind seit der letzten Mitteilung vom vergangenen Freitag (12.02.2021) sieben laborbestätigte Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 gemeldet worden (sechs Fälle am Sonnabend, ein Fall heute). Einrichtungen sind von neuen COVID-19-Fällen nicht betroffen.
Die Zahl der Genesenen ist um 28 auf nunmehr insgesamt 2.793 gestiegen. Es gibt mit Stand heute (14.02.2021, 12:35 Uhr) im Landkreis ... mehr »
12.02.2021

Land beschließt neue SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung

Das Land Brandenburg hat heute eine neue Eindämmungsverordnung beschlossen, die am Montag, 15. Februar 2021, in Kraft tritt.
Einige der wichtigsten Punkte: Der so genannte "Lockdown" (z.B. Schließungen bei Gastronomie und Beherbungsbetrieben, weiten Teilen des Einzelhandels und der Kultureinrichtungen) wird bis zum 7. März verlängert, die bestehenden Kontaktbeschränkungen werden aufgrund der weiter gefährlichen und unsicheren ... mehr »