Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Suchergebnis (675 Treffer)

06.07.2020

COVID-19-Infektionen: Kontaktermittlungen und Testungen werden fortgesetzt

UPDATE 07.07.2020: Die Zahl der Infektionsfälle im Zusammenhang mit den Geschehnissen rund um die Kita "Miteinander" in Neuruppin ist auf 7 gestiegen. Eine Person wurde positiv getestet. Bei den bis jetzt festgestellten COVID-19-Fällen handelt es sich um fünf weibliche und zwei männliche Personen im Alter zwischen 2 und 64 Jahren. Sechs Personen sind aus Neuruppin, eine stammt aus dem Amtsbereich ... mehr »
05.07.2020

Weitere Corona-Testergebnisse im Fall der Neuruppiner Kita "Miteinander"

Im Zusammenhang mit dem Corona-Infektionsgeschehen an der Kindertagesstätte "Miteinander" in Neuruppin liegen nun Ergebnisse der am Freitag erfolgten rund 50 Testungen vor.
Bei einem weiteren Kita-Kind wurde das Virus nachgewiesen. Außerdem sind bei einer Neuruppiner Familie zwei COVID-19-Fälle registriert worden: Bei einem Vater, dessen Kinder zuvor negativ getestet worden waren, konnte eine Infektion festgestellt werden. Bei der ... mehr »
03.07.2020

Kita "Miteinander" in Neuruppin: Zwei weitere COVID-19-Fälle

Nachdem am Mittwochabend eine COVID-19-Infektion bei einer Mitarbeiterin der Neuruppiner Kindertagesstätte "Miteinander" bekannt geworden war, sind gestern 41 Kinder und acht Beschäftigte der Kita auf Veranlassung des Gesundheitsamtes des Landkreises getestet worden. Dabei ist bei einem Kind und einer Erzieherin eine Infektion festgestellt worden. Alle anderen COVID-19-Tests sind negativ ausgefallen.
Die Gesamtzahl der bisher ... mehr »
03.07.2020

Vereinbarung von Terminen in der Fahrerlaubnisbehörde des Landkreises

In der Fahrerlaubnisbehörde des Landkreises ist nun wieder eine persönliche Vorsprache für alle Arten von Anliegen möglich. Allerdings muss nach wie vor ein Termin vereinbart werden. Termine sollten vornehmlich über den jetzt zur Verfügung stehenden Online-Service gebucht werden, welcher unter folgendem Link zu erreichen ist:
https://www.o-p-r.info/kfztnv/
Für folgende Zeiten können Termine vereinbart werden:
Montag: 08:00 bis ... mehr »
03.07.2020

Ab dem 09.07.: Sanierung und Sperrung der Kreisstraße in Sewekow

Vom 09. bis 22.07.2020 wird in Sewekow die Kreisstraße K 6823 saniert, d.h. die Ortsdurchfahrt bekommt eine neue Deckschicht.
Durch die Bauarbeiten wird es zu Verkehrseinschränkungen kommen, da die K 6823 ab dem 09.07. in der Ortsdurchfahrt Sewekow voll gesperrt werden muss.
Für Anlieger ist die Zufahrt bis zur Baustelle frei, ansonsten erfolgen Freigaben von Straßenabschnitten je nach Baufortschritt. Die Erreichbarkeit der ... mehr »
02.07.2020

Neuer COVID-19-Fall im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

In Neuruppin ist ein neuer COVID-19-Fall aufgetreten. Der Fall beschränkt sich auf die Kindertagesstätte "Miteinander" und wird derzeit durch das Gesundheitsamt des Landkreises weiter verfolgt.
Die Familien der Kinder sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden umgehend von der Leitung der Kindertagesstätte über den Sachverhalt informiert. Der Betrieb der Kita "Miteinander" ruht bis auf ... mehr »
01.07.2020

Ersatzbau in der Neustädter Straße offiziell an Jobcenter übergeben

Erste Ideen für einen so genannten "Ersatzbau" entstanden bereits im Dezember 2015. Aber am 09.03.2017 waren es die Abgeordneten des Kreistages von Ostprignitz-Ruppin, die mit einem Grundsatzbeschluss den Weg zur Errichtung eines neuen Gebäudes für Gesundheitsamt und Jobcenter in Neuruppin ebneten.
Schon am 01.10.2018 konnte mit den Bauarbeiten in der Neustädter Straße, gleich neben dem bereits bestehenden Kreisverwaltungsgebäude, auf ... mehr »
01.07.2020

Neuer Ombudsmann für den Landkreis nimmt seine Arbeit auf

Ende Mai war Kai Maslowski auf Vorschlag des Landrats von den Abgeordneten des Kreistages einstimmig zur neuen Ombudsperson für Ostprignitz-Ruppin gewählt worden. Heute hat er offiziell das Ehrenamt angetreten und ist nun Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger in bestimmten Streitfällen.
So geht es vor allem um Streitangelegenheiten zwischen Empfängern von Arbeitslosengeld II beziehungsweise Grundsicherung auf der einen ... mehr »
01.07.2020

Trockenheit und Wasserdefizite im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Nach den beiden extremen Trockenjahren 2018 und 2019 könnte nunmehr das Jahr 2020 das dritte Trockenjahr in Folge im Landkreis Ostprignitz-Ruppin zu werden.
Die Wintermonate 2020 konnten die Wasserdefizite der vergangenen beiden Jahre nicht ausgleichen. Im weiteren Jahresverlauf blieben zudem langanhaltende Niederschläge in den Frühlingsmonaten aus. Dadurch haben sich die Abflussverhältnisse der Oberflächengewässer in den letzten Wochen zunehmend ... mehr »
01.07.2020

Vollsperrung der Franz-Künstler-Straße in Neuruppin muss verlängert werden

Aufgrund der Witterung verzögern sich die Bauarbeiten in der Franz-Künstler-Straße in Neuruppin.
Daher muss die Vollsperrung bis zum 03.07.2020, 07:00 Uhr, verlängert werden. Entsprechende Umleitungen für Autofahrer, die Richtung Zentrum oder stadtauswärts Richtung A24/Treskow unterwegs sind, bleiben ausgeschildet.

29.06.2020

Polizeibilanz 2019: Ostprignitz-Ruppin ist nach wie vor ein sicherer Landkreis

Jirko Lehmann, seit Februar neuer Leiter der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin, konnte beim Pressegespräch in der Kreisverwaltung am vergangenen Mittwoch eine insgesamt positive Bilanz für das Jahr 2019 ziehen: „Der Landkreis ist weiterhin sicher. Die Grundversorgung durch die Polizei ist sichergestellt und auch Personalengpässe hatten durch hochmotivierte Kollegen auf allen Ebenen keine negativen Auswirkungen auf ... mehr »
29.06.2020

Interkulturelle Woche 2020 findet im September statt

Die Interkulturelle Woche 2020 findet in Ostprignitz-Ruppin vom 13. bis 30.09. statt und steht unter dem bundesweiten Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“.
Landrat und Schirmherr Ralf Reinhardt zeigt sich erfreut, dass die Interkulturelle Woche auch in diesem Jahr stattfinden kann. "Das Event steht für eine friedliche, offene und solidarische Gesellschaft. Die Corona-Pandemie kann unsere ... mehr »
26.06.2020

Landesregierung veröffentlicht Änderungen der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung

Das Land Brandenburg hat die bisher geltende SARS-CoV-2-Umgangsverordnung vom 12.06.2020 - wie zuvor schon angekündigt - geändert und die entsprechende Änderungsverordnung veröffentlicht. Sie tritt am Samstag, 27.06.2020, in Kraft.
"Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung"
"SARS-CoV-2-Umgangsverordnung vom 12.06.2020" (Lesefassung mit allen Änderungen)
Mit der Änderung dürfen unter anderem ab dem 27.06.2020 Beherbergungsbetriebe keine touristischen Gäste aufnehmen, die aus ... mehr »
26.06.2020

Das Land kündigt eine aktualisierte SARS-CoV-2-Umgangsverordnung an

Das Land Brandenburg hat heute die Änderung der derzeit geltenden "Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg" angekündigt.
Die neue Verordnung sieht unter anderem eine Lockerung von Auflagen im Sportbereich vor. So entfällt ab dem 27.06.2020 das Abstandsgebot für Mannschafts- und andere Kontaktsportarten unter freiem Himmel auch für Erwachsene.
Reagiert wird laut der ... mehr »
19.06.2020

Erste bestätigte COVID-19-Infektion im Landkreis seit Ende Mai

Seit dem 28.05.2020 galt Ostprignitz-Ruppin als "COVID-19-frei", d.h. es gab kein aktives Infektionsgeschehen mehr im Landkreis. Mit dem heutigen Tag gibt es nun leider die erste Neuinfektion seit Wochen. Bei dem aktuellen Fall handelt es sich um einen Reiserückkehrer aus einem Risikogebiet, der sich nach seiner Ankunft häuslich abgesondert hat. Die Anzahl der möglichen Kontaktpersonen wird ... mehr »