Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt


Impfungen10_iconneu_corona_kitasschulen10_iconneu_corona_reisen

10_iconneu_corona_senioren10_iconneu_corona_familienneuInfos zu Testungen

10_iconneu_corona_gesetze10_iconneu_corona_links10_iconneu_corona_kontakte


Informationen

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zum SARS-CoV-2-Virus („Coronavirus“) im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Das Gesundheitsamt des Lankreises hat eine Hotline für wichtige Fragen eingerichtet:

03391/688-5376

Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag 9.00-15.00 Uhr, Freitag 9.00-14.30 Uhr, Samstag 9.00-13.00 Uhr


Kontaktformular Icon

Das Robert-Koch-Institut hat einen Steckbrief zum SARS-CoV-2-Virus veröffentlicht und Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen gegeben. Außerdem finden Sie dort die aktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit.

Aktuelles Infektionsgeschehen in Ostprignitz-Ruppin

Alle aktuellen Zahlen zum Infektionsgeschehen finden Sie im Corona-Dashboard des Landkreises:

Externer Link: Dashboard Button

Coronavirus - Nachrichten aus dem Landkreis

Suchergebnis (361 Treffer)

22.02.2021

Corona-Lage im Landkreis am Montag

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin gibt es seit unserer gestrigen Pressemitteilung einen neuen COVID-19-Fall zu vermelden, darüber hinaus leider auch einen weiteren Todesfall. Die Zahl der Verstorbenen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat sich damit im Landkreis auf 142 erhöht.
Wie inzwischen bekannt wurde, ist in einem zurückliegenden COVID-19-Fall die Meldeadresse dem Gesundheitsamt falsch übermittelt worden. Die erkrankte Person hat ... mehr »
21.02.2021

Landkreis meldet vierzehn Neuansteckungen und mahnt zu Vorsicht

Der Landkreises Ostprignitz-Ruppin vermeldet am Wochenende 14 neue Fälle einer SARS-CoV-2 Infektion (davon 13 am Samstag und ein Fall am Sonntag). Auch ein ambulanter Pflegedienst in Wittstock ist mit einem Fall betroffen. Leider ist zudem eine weitere Person am Wochenende verstorben.
Der durch das Gesundheitsamt ermittelte Inzidenzwert der Anzahl von Neuansteckungen innerhalb der letzten sieben Tage beträgt 45,5. Der ... mehr »
19.02.2021

COVID-19: Zwei neue Mutationsfälle festgestellt

Dem Gesundheitsamt des Landkreises Ostprignitz-Ruppin sind zwei weitere Fälle gemeldet worden, die mit Mutationen von SARS-CoV-2 in Verbindung stehen: Bei einer betroffenen Person gibt es dabei einen Zusammenhang mit einem bereits bekannten Mutationsfall. Hier handelt es sich um Ansteckungen innerhalb der Familie. Alle Personen sind isoliert und unterliegen verschärften Quarantänebedingungen. Der zweite Fall betrifft eine ... mehr »
18.02.2021

Zahl der Fälle mit Corona-Mutationen hat sich erhöht

Mit dem heutigen Tag gibt es im Landkreis Ostprignitz-Ruppin acht Neuinfektionen zu verzeichnen, Einrichtungen sind davon nicht betroffen.
Die Zahl von Mutationen im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 bei Personen, die im Landkreis wohnhaft sind, hat sich auf 14 erhöht. Die neu hinzugekommenen Fälle stehen größtenteils im Zusammenhang mit den bereits bekannten Fällen. Hier handelt es sich um Ansteckungen innerhalb der eigenen Häuslichkeit. ... mehr »
18.02.2021

Online-Informationsveranstaltung zu Corona-Hilfen

Bereits im Dezember hatte die Regionalentwicklungsgesellschaft Nordwestbrandenburg mbH (REG) gemeinsam mit der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin in einem kleinen Webinar über die Antragsformalitäten zu den Novemberhilfen und über die Überbrückungshilfe II informiert.
Am 02. März 2021 können sich Unternehmen, Soloselbstständige und Freiberufler von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr ausführliche Informationen zur Überbrückungshilfe III, Kurzarbeitergeld und weiteren Unterstützungsmöglichkeiten ... mehr »