Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Suchergebnis (736 Treffer)

19.06.2020

Erste bestätigte COVID-19-Infektion im Landkreis seit Ende Mai

Seit dem 28.05.2020 galt Ostprignitz-Ruppin als "COVID-19-frei", d.h. es gab kein aktives Infektionsgeschehen mehr im Landkreis. Mit dem heutigen Tag gibt es nun leider die erste Neuinfektion seit Wochen. Bei dem aktuellen Fall handelt es sich um einen Reiserückkehrer aus einem Risikogebiet, der sich nach seiner Ankunft häuslich abgesondert hat. Die Anzahl der möglichen Kontaktpersonen wird ... mehr »
19.06.2020

Wechsel an der Spitze des Tourismusverbandes Ruppiner Seenland e.V.

Auf den Tag genau nach 22 Jahren als Geschäftsführer des Tourismusverbandes Ruppiner Seenland e.V. wird sich Peter Krause zum 01.08.2020 einer neuen beruflichen Herausforderung zuwenden. Der Tourismusmanager wird dann seine jahrzehntelange Berufserfahrung als Geschäftsführer der neu gegründeten Landesgartenschau Beelitz 2022 GmbH einbringen.
Vize-Landrat Werner Nüse hat Peter Krause für die vertrauensvolle Zusammenarbeit gedankt ... mehr »
19.06.2020

Modernisierter Radwanderweg Sewekow-Zempow offiziell freigegeben

Rechtzeitig zum Beginn der Urlaubssaison ist der modernisierte Radweg zwischen Sewekow und Zempow im Norden des Landkreises Ostprignitz-Ruppin fertiggestellt und offiziell freigegeben worden.
Die 4,3 Kilometer lange Fahrradstraße, die Teil der Radrouten "Historische Stadtkerne im Land Brandenburg" ist, war im Rahmen der Bauarbeiten in den vergangenen zweieinhalb Monaten unter anderem mit neuem Asphalt versehen worden. Außerdem ... mehr »
18.06.2020

Wieder mehr aktive Mitglieder bei den Feuerwehren im Landkreis

Erstmals seit Jahren hat es 2019 wieder einen Zuwachs bei den Aktivenzahlen der freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Ostprignitz-Ruppin gegeben.
Bei einem Pressetermin in der Kreisverwaltung informierte Kreisbrandmeister Olaf Lehmann über diese positive Entwicklung. So gab es im vergangenen Jahr bei den Wehren der Städte, Ämter und Gemeinden im Landkreis insgesamt 1.789 aktive Mitglieder. Im Vergleich zu 2018 bedeutet dies einen Anstieg ... mehr »
18.06.2020

Kostenfreie Hotline für Fragen zur offiziellen Corona-Warn-App

In Zusammenhang mit der offiziellen Corona-Warn-App, die in dieser Woche von der Bundesregierung freigegeben wurde, bietet eine Hotline allen Bürgerinnen und Bürgern technische Hilfestellung.
Unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 7540001 können Fragen rund um die Warn-App gestellt werden - von Montag bis Samstag in der Zeit von 7 bis 22 Uhr.
Die App soll dabei helfen, im Falle eines Kontaktes zur ... mehr »
18.06.2020

RE6-Zeitkarten werden vorübergehend auch im RE2 anerkannt

Gute Nachricht für Pendlerinnen und Pendler des RE6 aus dem nördlichen Teil des Landkreises Ostprignitz-Ruppin: Wie der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) der Kreisverwaltung mitgeteilt hat, werden RE6-Zeitkarten, die eigentlich nur für Berlin und die Landkreise Ostprignitz-Ruppin und Oberhavel ihre Gültigkeit haben, bis zum Ende der Baumaßnahmen beim RE6 auch in den ODEG-Zügen des ... mehr »
18.06.2020

Schwarzer Weg in Wittstock: Entleerung der Blauen Tonne wird nachgeholt

Aufgrund von Bauarbeiten konnten in Wittstock/Schwarzer Weg die Blauen Tonnen am Mittwoch, den 17.06.2020 nicht entleert werden. Mit der AWU OPR GmbH wurde vereinbart, dass dies am Donnerstag, den 25.06.2020 nachgeholt wird.
Ihre Abfallwirtschaft

17.06.2020

Erinnerung: Anträge für Schülerfahrausweise 2020/2021 zeitnah stellen

Auch wenn bald Sommerferien sind, sollten der Schulstart am 10.08.2020 und die damit verbundene Beantragung des neuen Schülerfahrausweises nicht ganz aus dem Blick geraten.
Bisher sind ca. 5.000 Anträge beim zuständigen Amt für Bildung und Liegenschaftsverwaltung eingegangen. Die Anträge waren – wie auch in den vergangenen Jahren – eigentlich bis zum 31.05. zu stellen. Selbstverständlich ... mehr »
16.06.2020

Bundesregierung stellt offizielle Corona-Warn-App zum Download bereit

Die Bundesregierung hat heute die ankündigte offizielle Corona-Warn-App als Download online zur Verfügung gestellt. Die Warn-App soll dabei unterstützen, im Falle eines Kontaktes zu einer auf COVID-19 positiv getesteten Person, diese mögliche Kontaktperson zu warnen. Ziel ist es, Infektionsketten schneller zu unterbrechen und die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus weiter einzudämmen.
Das Angebot der Bundesregierung zum Download ... mehr »
15.06.2020

Kanu-Saisonstart im Naturschutzgebiet "Rheinsberger Rhin und Hellberge"

Am heutigen Montag, 15.06.2020, startet die Kanusaison am Rheinsberger Rhin im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land und damit an einem der wertvollsten Fließgewässer des Landes Brandenburg.
Wie das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz mitteilte, wurden alle Stege an den Ein- und Ausstiegsstellen von der Behindertenwerkstatt Lebenshilfe e. V. im Auftrag der Naturparkverwaltung ausgebessert. Außerdem haben unter Anleitung der Naturwacht in den vergangenen ... mehr »
12.06.2020

Landesregierung veröffentlicht die neue SARS-CoV-2-Umgangsverordnung

Die Landesregierung hat die zuvor in einer Pressemitteilung angekündigte "Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg" nun veröffentlicht.
Sie tritt am Montag, 15.06.2020, in Kraft und löst die bisherige Eindämmungsverordnung des Landes ab.
Die neue Umgangsverordnung erlaubt wieder fast alle sozialen und gesellschaftlichen Aktivitäten, die bisherigen Kontaktbeschränkungen fallen weg.
Die Abstands- und Hygieneregeln ... mehr »
12.06.2020

Neue Corona-Umgangsverordnung des Landes tritt am 15.06.2020 in Kraft

Das Land Brandenburg informiert in einer heute veröffentlichten Pressemitteilung zu Inhalten der neuen Corona-Verordnung, die am kommenden Montag, 15.06.2020, in Kraft tritt.
Nach Aussage der Landesregierung sind gegenüber der bisherigen Eindämmungsverordnung nun fast alle sozialen und gesellschaftlichen Aktivitäten wieder erlaubt. Die Abstands- und Hygieneregeln müssen aber gemäß der Pressemitteilung weiterhin generell eingehalten werden. Die Maskenpflicht im Einzelhandel ... mehr »
12.06.2020

Landrat Ralf Reinhardt: Keine weiteren Belastungen für RE6-Pendler

Aufgrund der bevorstehenden Bauarbeiten auf verschiedenen Streckenabschnitten des RE6 kommt es zu Schienenersatzverkehren (SEV). Dies führt zu wesentlichen Fahrzeitverlängerungen für Pendler, insbesondere aus dem nördlichen Teil des Landkreises Ostprignitz-Ruppin von und nach Berlin.
Die Deutsche Bahn bietet deshalb laut dem vorliegenden Ersatzfahrplan für diesen Zeitraum in den Morgenstunden einen SEV mit 4 Fahrten von Wittstock/Dosse nach Neustadt ... mehr »
12.06.2020

Umfrage zum Projekt "OhneAutoMobil_OPR" in Neuruppin

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin ist eine von 50 Gebietskörperschaften, die sich erfolgreich in der ersten Runde des Bundeswettbewerbes „MobilitätsWerkStadt2025“, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), beworben haben. Mit dem Projekt "OhneAutoMobil_OPR" setzt der Landkreis einen klaren Schwerpunkt beim Thema nachhaltige Mobilität und verfolgt das Ziel, die aktuellen Angebote des öffentlichen Nahverkehrs ... mehr »
12.06.2020

Flyer zum 4. Medienkompetenztag jetzt abrufbar

Das Kreismedienzentrum Ostprignitz-Ruppin lädt am 06.08.2020 wieder alle in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung tätigen Lehrkräfte, Erzieher sowie alle Interessierten zum 4. Medienkompetenztag ein.
Sämtliche Fortbildungen zu den Themen Medienbildung und praktische Medienarbeit sind kostenfrei und werden beim Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg als Ergänzungsangebot für Lehrkräfte des Landes Brandenburg (MBJS) unter Vorbehalt anerkannt.
Veranstaltet ... mehr »