Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Suchergebnis (745 Treffer)

18.06.2020

Schwarzer Weg in Wittstock: Entleerung der Blauen Tonne wird nachgeholt

Aufgrund von Bauarbeiten konnten in Wittstock/Schwarzer Weg die Blauen Tonnen am Mittwoch, den 17.06.2020 nicht entleert werden. Mit der AWU OPR GmbH wurde vereinbart, dass dies am Donnerstag, den 25.06.2020 nachgeholt wird.
Ihre Abfallwirtschaft

17.06.2020

Erinnerung: Anträge für Schülerfahrausweise 2020/2021 zeitnah stellen

Auch wenn bald Sommerferien sind, sollten der Schulstart am 10.08.2020 und die damit verbundene Beantragung des neuen Schülerfahrausweises nicht ganz aus dem Blick geraten.
Bisher sind ca. 5.000 Anträge beim zuständigen Amt für Bildung und Liegenschaftsverwaltung eingegangen. Die Anträge waren – wie auch in den vergangenen Jahren – eigentlich bis zum 31.05. zu stellen. Selbstverständlich ... mehr »
16.06.2020

Bundesregierung stellt offizielle Corona-Warn-App zum Download bereit

Die Bundesregierung hat heute die ankündigte offizielle Corona-Warn-App als Download online zur Verfügung gestellt. Die Warn-App soll dabei unterstützen, im Falle eines Kontaktes zu einer auf COVID-19 positiv getesteten Person, diese mögliche Kontaktperson zu warnen. Ziel ist es, Infektionsketten schneller zu unterbrechen und die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus weiter einzudämmen.
Das Angebot der Bundesregierung zum Download ... mehr »
15.06.2020

Kanu-Saisonstart im Naturschutzgebiet "Rheinsberger Rhin und Hellberge"

Am heutigen Montag, 15.06.2020, startet die Kanusaison am Rheinsberger Rhin im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land und damit an einem der wertvollsten Fließgewässer des Landes Brandenburg.
Wie das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz mitteilte, wurden alle Stege an den Ein- und Ausstiegsstellen von der Behindertenwerkstatt Lebenshilfe e. V. im Auftrag der Naturparkverwaltung ausgebessert. Außerdem haben unter Anleitung der Naturwacht in den vergangenen ... mehr »
12.06.2020

Landesregierung veröffentlicht die neue SARS-CoV-2-Umgangsverordnung

Die Landesregierung hat die zuvor in einer Pressemitteilung angekündigte "Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg" nun veröffentlicht.
Sie tritt am Montag, 15.06.2020, in Kraft und löst die bisherige Eindämmungsverordnung des Landes ab.
Die neue Umgangsverordnung erlaubt wieder fast alle sozialen und gesellschaftlichen Aktivitäten, die bisherigen Kontaktbeschränkungen fallen weg.
Die Abstands- und Hygieneregeln ... mehr »
12.06.2020

Neue Corona-Umgangsverordnung des Landes tritt am 15.06.2020 in Kraft

Das Land Brandenburg informiert in einer heute veröffentlichten Pressemitteilung zu Inhalten der neuen Corona-Verordnung, die am kommenden Montag, 15.06.2020, in Kraft tritt.
Nach Aussage der Landesregierung sind gegenüber der bisherigen Eindämmungsverordnung nun fast alle sozialen und gesellschaftlichen Aktivitäten wieder erlaubt. Die Abstands- und Hygieneregeln müssen aber gemäß der Pressemitteilung weiterhin generell eingehalten werden. Die Maskenpflicht im Einzelhandel ... mehr »
12.06.2020

Landrat Ralf Reinhardt: Keine weiteren Belastungen für RE6-Pendler

Aufgrund der bevorstehenden Bauarbeiten auf verschiedenen Streckenabschnitten des RE6 kommt es zu Schienenersatzverkehren (SEV). Dies führt zu wesentlichen Fahrzeitverlängerungen für Pendler, insbesondere aus dem nördlichen Teil des Landkreises Ostprignitz-Ruppin von und nach Berlin.
Die Deutsche Bahn bietet deshalb laut dem vorliegenden Ersatzfahrplan für diesen Zeitraum in den Morgenstunden einen SEV mit 4 Fahrten von Wittstock/Dosse nach Neustadt ... mehr »
12.06.2020

Umfrage zum Projekt "OhneAutoMobil_OPR" in Neuruppin

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin ist eine von 50 Gebietskörperschaften, die sich erfolgreich in der ersten Runde des Bundeswettbewerbes „MobilitätsWerkStadt2025“, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), beworben haben. Mit dem Projekt "OhneAutoMobil_OPR" setzt der Landkreis einen klaren Schwerpunkt beim Thema nachhaltige Mobilität und verfolgt das Ziel, die aktuellen Angebote des öffentlichen Nahverkehrs ... mehr »
12.06.2020

Flyer zum 4. Medienkompetenztag jetzt abrufbar

Das Kreismedienzentrum Ostprignitz-Ruppin lädt am 06.08.2020 wieder alle in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung tätigen Lehrkräfte, Erzieher sowie alle Interessierten zum 4. Medienkompetenztag ein.
Sämtliche Fortbildungen zu den Themen Medienbildung und praktische Medienarbeit sind kostenfrei und werden beim Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg als Ergänzungsangebot für Lehrkräfte des Landes Brandenburg (MBJS) unter Vorbehalt anerkannt.
Veranstaltet ... mehr »
10.06.2020

Corona-Hotline des Landkreises mit neuen Erreichbarkeiten

Auch wenn inzwischen viele Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gelockert oder aufgehoben werden konnten, steht die Corona-Hotline des Landkreises unter der Nummer 03391 / 688 - 5376 auch weiterhin allen Bürgerinnen und Bürgern aus Ostprignitz-Ruppin für Auskünfte zur Verfügung.
Allerdings werden die Erreichbarkeiten des Bürgertelefons der veränderten Corona-Lage ab Montag, den 15.06.2020, angepasst. Von Montag ... mehr »
10.06.2020

"Marsch für Kinder": Landkreis übersendet Forderungskatalog an das Land

Nach dem am Montag stattgefundenen "Marsch für Kinder" in Neuruppin hat der Landrat des Landkreises Ostprignitz-Ruppin gestern - wie angekündigt - den Forderungskatalog der Veranstalter an den Ministerpräsidenten Dr. Dietmar Woidke sowie an das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg übermittelt.
Unter dem Motto „ Alle Kinder sind systemrelevant“ wurde eine sofortige Rückkehr zur Regelbetreuung ... mehr »
09.06.2020

Jobcenter in Neuruppin wegen Umzug nur eingeschränkt erreichbar

Die Geschäftsstelle Neuruppin des Jobcenters Ostprignitz-Ruppin wird in der 25. Kalenderwoche ihre neuen Räumlichkeiten in der Neustädter Straße 13 beziehen. Aufgrund des Umzugs sind die Neuruppiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Zeit vom 15.06. bis einschließlich 19.06.2020 nur eingeschränkt erreichbar.
In dringenden Fällen steht Ihnen das Jobcenter unter der zentralen Hotline-Nummer 03394 / 465 - 520 zu den gewohnten ... mehr »
08.06.2020

Eltern demonstrieren für die Rückkehr zum Kita-Regelbetrieb

In Neuruppin haben heute Eltern mit ihren Kindern sowie Vertreterinnen und Vertreter der Kommunen bei einem Protestmarsch auf die angespannte Lage bei der Kindertagesbetreuung im Landkreis im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hingewiesen.
Die rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zogen dazu vom Rathaus zur Kreisverwaltung in der Heinrich-Rau-Straße. Dort übergaben sie der Dezernentin für Gesundheit und Soziales, ... mehr »
05.06.2020

Landrat Ralf Reinhardt strebt eine baldige Rückkehr zum Kita-Regelbetrieb an

Seit mehr als einer Woche gibt es keine aktive Infektion mehr im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Landrat Ralf Reinhardt will sich vor dem Hintergrund des Infektionsgeschehen dafür einsetzen, dass die Kinderbetreuungseinrichtungen im Landkreis, wie Kitas und Horte, bald wieder komplett öffnen und damit zum Regelbetrieb zurückkehren. „Mir ist es ein großes Anliegen, dass die Familien mit Kindern ... mehr »
05.06.2020

Eindämmungsverordnung: Was ab dem 06.06.2020 wieder möglich ist

Die SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg sieht ab dem 06.06.2020 weitere Lockerungen vor.
So sind Kulturveranstaltungen mit bis zu 75 Besucherinnen und Besuchern in Einrichtungen wie Theatern, Kinos und Konzerthäusern wieder erlaubt, unter freiem Himmel sind bis zu 150 Besucherinnen und Besucher zulässig.
Auch der Unterricht an Musikschulen oder durch selbständige Musikpädagoginnen und Musikpädagogen wird weiter gelockert. So ist ab dem 06.06. ... mehr »