Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Suchergebnis (627 Treffer)

24.03.2020

Notfall-Team der IHK Potsdam unterstützt regionale Unternehmen

Neben der medizinischen Versorgung und Vorsorge in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind auch Unterstützungsmaßnahmen für die hiesige Wirtschaft von großer Bedeutung.
Zahlreiche Einrichtungen und Institutionen im Landkreis, wie etwa die REG oder die Wirtschaftsförderung Brandenburg, bieten Unternehmerinnen und Unternehmern im Landkreis Ostprignitz-Ruppin ihre Hilfe an.
Auch die Industrie- und Handelskammer Potsdam steht ab sofort mit einem Notfall-Team ... mehr »
24.03.2020

Zulassungsbehörde: Nur dringend erforderliche Anliegen werden bearbeitet

Aufgrund der aktuellen Lage und des kürzlich beschlossenen sogenannten Kontaktverbots, werden in der Zulassungsbehörde des Landkreises nur noch dringende und erforderliche Anliegen bearbeitet. Diese sind entsprechend zu begründen.
Dringend und erforderlich ist die Zulassung systemrelevanter Fahrzeuge. Dies sind zum Beispiel solche zur Sicherstellung des Warenverkehrs, zur Aufrechterhaltung von Wirtschaft, wichtigen Berufszweigen und ähnlichen Angelegenheiten.
Termine ... mehr »
24.03.2020

Corona-Soforthilfe des Landes für Kleinunternehmer aufgestockt

Am morgigen Mittwoch, 25.03.2020, startet die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) ab 09:00 Uhr mit der Entgegennahme der Anträge auf Soforthilfe für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Freiberufler.
Die Soforthile für Unternehmen mit bis zu 5 Erwerbstätigen ist inzwischen von 5.000 auf nun bis zu 9.000 Euro erhöht worden. Die übrigen Soforthilfen bleiben unverändert gemäß der nachfolgenden ... mehr »
23.03.2020

Land erweitert Informationsangebot im Internet und am Telefon

Die Ausbreitung des Coronavirus und die notwendigen Maßnahmen dagegen werfen bei vielen Bürgerinnen und Bürgern etliche Fragen auf.
Das Land Brandenburg erweitert deshalb ab dem heutigen Montag sein Informationsangebot. Über die zentrale Internetseite corona.brandenburg.de wird über aktuelle Entwicklungen rund um die Infektionskrankheit informiert. Darüber hinaus werden ressortübergreifend die wichtigsten Fragen beantwortet.
Zugleich ist seit heute ... mehr »
23.03.2020

Neue Rechtsverordnung: Ausnahmen bei Bestattungen

Mit der neuen Verordnung des Landes Brandenburg, die heute in Kraft getreten ist, gelten neue Regelungen zum Aufenthalt im öffentlichen Raum.
Das Betreten öffentlicher Orte, wie z.B. öffentliche Wege, Straßen, Plätze, Verkehrseinrichtungen, Grünanlagen und Parks ist untersagt. Allerdings gibt es Ausnahmen, wie zum Beispiel im Fall von Bestattungen.
Der Besuch von Beisetzungen ist auf den engsten Familienkreis ... mehr »
23.03.2020

Was ändert sich mit der neuen Rechtsverordnung?

Am heutigen Montag, 23.03.2020, ist eine neue Rechtsverordnung des Landes Brandenburg in Kraft getreten. Damit gelten – auch in Ostprignitz-Ruppin - weitere, schärfere Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus (im Vergleich zur bisherigen Verordnung vom 17.03.2020). Das Ziel: Eine schnelle Corona-Ausbreitung soll verhindert werden, um unser Gesundheitssystem, auch in diesen Krisenzeiten, zu schützen.
Die neue Rechtsverordnung gilt vorerst bis einschließlich ... mehr »
23.03.2020

Aufhebung der Allgemeinverfügung zum Umgang mit Veranstaltungen

Die am 14.03.2020 in Kraft getretene Allgemeinverfügung des Landkreises Ostprignitz-Ruppin zum Umgang mit größeren Veranstaltungen im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in der Fassung der am 19.03.2020 in Kraft getretenen Ersten Allgemeinverfügung zur Änderung der Allgemeinverfügung zum Umgang mit größeren Veranstaltungen im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 wird aufgehoben.
Es gilt nunmehr die ... mehr »
23.03.2020

Zuwendungen für Unterkunft und Verpflegung in der Ausbildung - Fristverlängerung für Antragstellende

Angesichts der aktuellen Situation wird die Antragsfrist auf Zuwendungen des Landes zu Unterkunft und Verpflegung für die Antragstellerinnen und Antragsteller des Maßnahmezeitraumes 1. Schulhalbjahr 2019/2020 vom 1. April 2020 auf den 1. Juni 2020 verlängert.
Ansonsten gilt grundsätzlich:
Die Anträge müssen spätestens bis zum 01. April des Jahres für das vorangegangene gesamte 1. Schulhalbjahr gestellt werden und spätestens ... mehr »
22.03.2020

Die neue Rechtsverordnung zur Eindämmung des Coronavirus

Am Montag, 23.03.2020, 00:00 Uhr tritt eine neue Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg in Kraft.
Die Verordnung im Wortlaut als PDF
Landesrechtsportal Brandenburg (Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg)
UPDATE 23.03.2020: Mit der o.g. neuen Verordnung des Landes wird die am 14. März 2020 in Kraft getretene Allgemeinverfügung des Landkreises Ostprignitz-Ruppin ... mehr »
22.03.2020

Neue Rechtsverordnung des Landes tritt am Montag in Kraft

Am Montag, 23.03.2020, tritt eine neue Rechtsverordnung der Landesregierung in Kraft, um mit weitergehenden Maßnahmen die Ausbreitung des Coronavirus im Land Brandenburg einzudämmen. Das hat Ministerpräsident Dietmar Woidke am Abend auf einer Pressekonferenz bekanntgegeben.
Die Einzelheiten in einer Pressemitteilung der Staatskanzlei vom 22.03.2020.
Vorausgegangen war eine Besprechung der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer:
Mitteilung der Bundesregierung
... mehr »
22.03.2020

Weitere bestätigte Corona-Infektion im Landkreis

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin gibt es eine weitere bestätigte Infektion mit dem Coronavirus.
Die infizierte Person stammt aus dem Rheinsberger Raum und pendelte bisher berufsbedingt nach Berlin. Die Person hat sich bereits selbst in Isolation begeben, ebenso wie eine weitere Kontaktperson.
Insgesamt gibt es damit - nach jetzigem Stand - sieben bestätigte Coronafälle im Landkreis.
... mehr »
22.03.2020

Weitere Einschränkungen im Linienverkehr der ORP

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie kommt es ab Montag, 23.03.2020, zu weiteren Einschränkungen im Linienverkehr der Ostprignitz-Ruppiner Personennahverkehrsgesellschaft mbH (ORP).
Die ORP bittet alle Fahrgäste, sich vor einer geplanten Fahrt auf der Internetseite des Unternehmens über bestehende bzw. geplante Fahrplanänderungen zu informieren. Alle Änderungen werden auf der ORP-Startseite unter der Meldung „Einschränkung im Linienverkehr“ zusammengefasst und fortlaufend aktualisiert.
Informationen zu Fahrtausfällen, ... mehr »
22.03.2020

Hinweise zur Abgabe von Trichinenproben

Für die Abgabe von Trichinenproben gelten im Zuge der Coronakrise seit Freitag, 20.03.2020, bis auf weiteres neue Abgabeorte.
Der Briefkasten zur Abgabe von Trichinenproben am Verwaltungsgebäude, Neustädter Str. 14 in Neuruppin, befindet sich am Lieferanteneingang neben der Gittertür. Die Proben sind hier einzuwerfen.
Am Verwaltungsgebäude, Rheinsberger Str. 18 in Wittstock/Dosse, ist der Proben-Briefkasten im Bereich des Fahrradständers am barrierefreien Eingang (bisheriger Eingang ... mehr »
21.03.2020

Landkreis begrüßt Soforthilfen des Landes als dringend notwendig

Durch das Ausmaß der Coronakrise sind zahlreiche Unternehmen in ihrer Existenz bedroht, vor allem Kleinunternehmer und Mittelständler.
Um schnelle Unterstützung zu gewährleisten, hat das Land Brandenburg ein Soforthilfeprogramm auf den Weg gebracht. Möglich sind Zuschüsse zwischen 5.000 und 60.000 €. Anträge können ab Mitte der kommenden Woche über die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) gestellt ... mehr »
20.03.2020

Soforthilfe des Landes für kleine und mittlere Unternehmen

Das Land Brandenburg legt vor dem Hintergrund der Coronakrise ein Soforthilfeprogramm für in ihrer Existenz bedrohte kleine und mittelständische Unternehmen sowie Freiberufler auf.
Möglich sind Zuschüsse zwischen 5.000 und 60.000 €. Nach Angaben der Landesregierung können Anträge dafür ab Mitte der kommenden Woche über die Investionsbank des Landes Brandenburg (ILB) gestellt werden.
Einzelheiten ... mehr »