Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Suchergebnis (728 Treffer)

29.04.2020

Kostenfreier Zugang zur OnlineBibliothek OPR wird verlängert

Bereits im März 20202 hatten sich die Bibliotheken des Landkreises dazu entschlossen, auch in der aktuellen schwierigen Zeit mit einem erweiterten Medienangebot für ihre Nutzer*innen da zu sein. Vor diesem Hintergrund ist die Entscheidung des Bibliotheksverbunds Ostprignitz-Ruppin zu sehen, interessierten Bürger*innen des Landkreises einen kostenfreien Zugriff auf die OnlineBibliothek OPR zu ermöglichen.
Die OnlineBibliothek OPR bietet Interessierten auch ... mehr »
28.04.2020

Jetzt 69 COVID-19-Fälle im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Nach aktuellem Stand gibt es im Landkreis Ostprignitz-Ruppin 69 bestätigte COVID-19-Fälle. Davon weisen vier Personen klinisch die Symptome einer COVID-19-Infektion auf, sind aber negativ getestet. Drei Patienten werden derzeit stationär versorgt, eine Person wird weiter künstlich beatmet.
Unter den Neuinfizierten ist auch eine mitarbeitende Person der Ruppiner Kliniken, die nur zu wenigen Patienten Kontakt hatte. Gegenwärtig ... mehr »
26.04.2020

COVID-19: Eine neue Infektion und insgesamt 26 Genesene im Landkreis

UPDATE 27.04.2020: Bei der veröffentlichten Zahl der COVID-19-Fälle im Landkreis muss eine Korrektur vorgenommen werden. Wie sich jetzt herausgestellt hat, ist in Zusammenhang mit den gehäuften Infektionen in Rheinsberg in der vergangenen Woche auf Listen ein Name doppelt geführt worden. Deshalb wird die Gesamtzahl der bekannten Infektionsfälle im Landkreis von 64 auf 63 korrigiert.
Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin ist am Wochenende ... mehr »
24.04.2020

Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung

Die Landesregierung hat eine Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 17.04.2020 veröffentlicht. Darin enthalten ist u.a. die ab Montag, 27.04.2020, geltende Maskenpflicht im ÖPNV und im Einzelhandel.
Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 24.04.2020
SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 17.04.2020

24.04.2020

Ab Montag Maskenpflicht im ÖPNV und im Einzelhandel

Zur weiteren Eindämmung des neuartigen Coronavirus gilt im Land Brandenburg ab Montag, 27.04.2020, im Öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes. Das hat die Landesregierung heute beschlossen und eine Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung veröffentlicht.
Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 24.04.2020
Einzelheiten zur Maskenpflicht sowie zu weiteren Beschlüssen in einer Pressemitteilung der Landesregierung.
... mehr »
24.04.2020

Bildungsministerium stellt Fahrplan für Schulöffnungen vor

Ab Montag, 27.04.2020, stehen erste Schritte zu einer stufenweisen Öffnung der Schulen im Land Brandenburg unter Wahrung des Infektionsschutzes an, so auch in Ostprignitz-Ruppin. Dazu hat das Bildungsministerium für jede Schulform jetzt einen so genannten "Fahrplan" entwickelt. Wie das Ministerium in einer Pressemitteilung erläutert, wurden darüber die staatlichen Schulämter und Schulen, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler schriftlich informiert.
Der ... mehr »
24.04.2020

Zweiter Todesfall: Eine COVID-19-Patientin ist verstorben

Eine COVID-19-Patientin, Ende 80, die bisher stationär im Landkreis Ostprignitz-Ruppin behandelt wurde, ist leider verstorben. Die Zahl der Todesfälle hat sich damit auf zwei erhöht.
Der Landkreis spricht den Angehörigen und Freunden der Verstorbenen sein Beileid aus.
Zwischenzeitlich ist eine weitere COVID-19-Erkrankung gemeldet worden. Dadurch steigt die Gesamtzahl der COVID-19-Fälle auf 63. Insgesamt ... mehr »
23.04.2020

Weiterer Anstieg bei den COVID-19-Fällen im Landkreis

Bei den bisher bestätigten COVID-19-Fällen im Landkreis gibt es einen weiteren Anstieg zu verzeichnen: Gegenüber dem Vortag sind neun weitere Fälle dem Gesundheitsamt gemeldet worden. Die Gesamtzahl der registrierten Fälle, die in Verbindung mit dem neuartigen Coronavirus stehen, liegen somit bei 62.
21 Menschen gelten inzwischen als geheilt (+1). Sechs Personen werden stationär im Krankenhaus behandelt, davon ... mehr »
23.04.2020

Hinweise zu anstehenden Bauarbeiten am Neuruppiner Seedamm

Von Mitte Juni bis Mitte Dezember 2020 wird die Deutsche Bahn die Eisenbahnbrücken über den Seedamm in Neuruppin sanieren lassen. Aus diesem Grund müssen Bahnreisende und Autofahrer mit Behinderungen rechnen.
Bereits ab dem 18.05.2020 wird der Seedamm für Autofahrer halbseitig gesperrt. Eine Ampelanlage regelt dann den Verkehr. Eine Teilsperrung der Straße bereits ab Mai ist ... mehr »
22.04.2020

Stufenweise Öffnung der Schulen

Ab dem 27.04.2020 wird für Schülerinnen und Schüler der Unterricht in der Jahrgangsstufe 10 an Oberschulen, Gesamtschulen und Gymnasien sowie Förderschulen sowie der Unterricht in den beruflichen Bildungsgängen an Oberstufenzentren zur Vorbereitung auf Prüfungen zugelassen. Entsprechendes gilt für Bildungsdienstleister im Bereich der beruflichen Bildung und überbetriebliche Lehrlingsunterweisungen sowie vergleichbare Angebote.
Sonstige schulische Veranstaltungen, insbesondere die Durchführung von durch Rechtsvorschrift ... mehr »
22.04.2020

Notfallbetreuung für Kinder wird erweitert

Ab Montag, dem 27.04.2020, wird die Berechtigung für die Notfallbetreuung von Kindern, deren Eltern in der sogenannten kritischen Infrastruktur beschäftigt sind, ausgeweitet. Es reicht nun aus, wenn nur noch ein Elternteil in der kritischen Infrastruktur beschäftigt ist. Außerdem erhalten auch Lehrerinnen oder Lehrer für zugelassenen Unterricht sowie Erzieherinnen und Erzieher in der Notfallbetreuung die Berechtigung. Die ... mehr »
22.04.2020

Weitere neun Virusinfektionen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Die Zahl der registrierten Coronafälle im Landkreis Ostprignitz-Ruppin ist von 44 auf nunmehr 53 gestiegen. Zugleich gibt es auch 20 Genesene, also zwei mehr als bisher.
Die neuen Coronafälle sind bei zwei Familien in Rheinsberg festgestellt worden. In einer Familie war am Wochenende zunächst eine Person positiv auf eine Corona-Infektion getestet worden. Diese Person wird z.Zt. stationär behandelt. In der Folge ... mehr »
22.04.2020

Corona: Wohnumfeld in Rheinsberg wird getestet

Eine Person aus einem größeren Familienverbund in Rheinsberg ist positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Diese wird derzeit stationär versorgt. Da angenommen wird, dass es innerhalb des Familienverbunds eine Vielzahl von Kontakten gegeben hat, ist die Ermittlung einzelner Infektionsketten kaum möglich.
Deshalb erfolgen heute im Wohnumfeld der infizierten Person Testungen bei einer großen Anzahl in Frage ... mehr »
22.04.2020

Öffnung der Umladestationen des Landkreises Ostprignitz-Ruppin für private Anlieferungen

Die Umladestationen des Landkreises werden wieder für die Anlieferungen aus privaten Haushalten geöffnet.
Genaue Informationen zu den Öffnungsterminen und -zeiten sowie wichtige Hinweise zu den Annahmebedingungen finden Sie hier.
Ihre Abfallwirtschaft

21.04.2020

Corona-Erkrankte aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin verstorben

Mit großem Bedauern hat das Kreisgesundheitsamt heute die Mitteilung erhalten, dass eine aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin stammende und mit dem neuartigen Coronavirus infizierte Frau verstorben ist.
Die Verstorbene ist Mitte 70 und befand sich seit einiger Zeit stationär in der Reha-Einrichtung eines anderen Landkreises. Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin fühlt mit der Familie, den Angehörigen und ... mehr »