Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Suchergebnis (925 Treffer)

15.02.2021

Hinweise der Naturschutzbehörde zur Vogelfütterung

Der wesentliche Vorteil der Fütterung im Winter besteht in der Möglichkeit, Vögel aus der Nähe beobachten zu können. Vielen Menschen, besonders Kindern, fehlt ein Bezug zur Natur. Das Füttern der Vögel kann dazu beitragen, das Interesse am Beobachten und Kennenlernen von Vogelarten zu wecken.
Die Winterfütterung stellt jedoch keinen wirksamen Beitrag zum praktischen Artenschutz dar. Die Futterstellen ... mehr »
14.02.2021

Sieben Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 am Wochenende

Dem Gesundheitsamt des Landkreises Ostprignitz-Ruppin sind seit der letzten Mitteilung vom vergangenen Freitag (12.02.2021) sieben laborbestätigte Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 gemeldet worden (sechs Fälle am Sonnabend, ein Fall heute). Einrichtungen sind von neuen COVID-19-Fällen nicht betroffen.
Die Zahl der Genesenen ist um 28 auf nunmehr insgesamt 2.793 gestiegen. Es gibt mit Stand heute (14.02.2021, 12:35 Uhr) im Landkreis ... mehr »
12.02.2021

Land beschließt neue SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung

Das Land Brandenburg hat heute eine neue Eindämmungsverordnung beschlossen, die am Montag, 15. Februar 2021, in Kraft tritt.
Einige der wichtigsten Punkte: Der so genannte "Lockdown" (z.B. Schließungen bei Gastronomie und Beherbungsbetrieben, weiten Teilen des Einzelhandels und der Kultureinrichtungen) wird bis zum 7. März verlängert, die bestehenden Kontaktbeschränkungen werden aufgrund der weiter gefährlichen und unsicheren ... mehr »
12.02.2021

Corona-Überbrückungshilfe III beantragen

Anträge auf Überbrückungshilfe III des Bundes können ab sofort gestellt werden: Unternehmen bis zu einem Jahresumsatz von 750 Millionen Euro, Soloselbständige, Freiberufler sowie gemeinnützige Unternehmen und Organisationen, die zwischen November 2020 und Juni 2021 in Folge der Pandemie Umsatzeinbußen von mindestens 30 Prozent verzeichnen mussten, erhalten Fixkostenzuschüsse. Je nach Höhe des Umsatzeinbruches werden 40 Prozent, 60 Prozent oder ... mehr »
12.02.2021

Impfzentrum am Montag und Dienstag geschlossen

Aufgrund der leider weiter bestehenden Knappheit bei den Impfstoffen bleibt das Impfzentrum in Kyritz am kommenden Montag,15. Februar 2021, sowie Dienstag, 16. Februar 2021, geschlossen. Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) hat die betroffenen Personen darüber bereits informiert.
Ab Mittwoch, 17. Februar 2021, soll das Impfzentrum dann wieder öffnen und mit drei Impfstraßen den ... mehr »
12.02.2021

Weniger aktive COVID-19-Fälle im Landkreis

Der zuletzt positive Trend bei der Zahl der COVID-19-Neuinfektionen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin scheint sich fortzusetzen. Seit der gestrigen Mitteilung des Gesundheitsamtes sind mit heutigem Stand, 12. Februar 2021, 12:45 Uhr, 12 laborbestätigte Infektionen mit SARS-CoV-2 hinzugekommen. Damit bewegt sich die Zahl weiter im niedrigen zweistelligen Bereich. 36 weitere Personen gelten inzwischen als genesen (insgesamt jetzt ... mehr »
12.02.2021

Bundeswehr unterstützt weiter das Gesundheitsamt

Die Bundeswehr wird auch unser Gesundheitsamt weiter im Kampf gegen das Coronavirus unterstützen. Der Kommandeur Territoriale Aufgaben der Bundeswehr hat die Verlängerung der Unterstützungsmaßnahme jetzt gebilligt.
Es werden damit weiterhin 15 Soldaten des 1. Korvettengeschwaders aus Rostock bis Mitte März das Gesundheitsamt in Neuruppin unter anderem bei der Ermittlung von Kontakten unterstützen. Landrat Ralf Reinhard ... mehr »
12.02.2021

Beratende Ausschusssitzungen des Kreistages abgesagt

Die für die kommende Woche geplanten Sitzungen der beratenden Fachausschüsse des Kreistages Ostprignitz-Ruppin werden aufgrund der anhaltenden Lage im Zusammenhang mit dem SARS-CoV-2-Infektionsgeschehen abgesagt.
Diese Entscheidung wurde in Abstimmung zwischen den Ausschussvorsitzenden, der Kreistagsvorsitzenden Frau Nau und den Fraktionsvorsitzenden im Ältestenrat getroffen. Dies betrifft die Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Bauen und Vergabe, des ... mehr »
11.02.2021

10 neue COVID-19-Fälle in Ostprignitz-Ruppin

Am heutigen Tage gibt es leider zehn Todesfälle in Verbindung mit SARS-CoV-2 in Ostprignitz-Ruppin zu vermelden. Die hohe Zahl ist darauf zurückzuführen, dass dem Gesundheitsamt leider erst jetzt sieben Todesfälle aus dem Seniorenwohnpark Neuruppin gemeldet worden sind, die jedoch schon länger zurückliegen. Die Amtsärztin des Gesundheitsamtes des Landkreises hat mit der Geschäftsleitung das Gespräch bereits gesucht ... mehr »
11.02.2021

Bisher knapp 3.700 Corona-Schutzimpfungen im Landkreis

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin sind bisher insgesamt knapp 3.700 Menschen gegen das Coronavirus geimpft worden, davon alleine rund 400 im neuen Impfzentrum in Kyritz. Diese Zwischenbilanz hat Landrat Ralf Reinhardt gezogen. Das Impfzentrum ist vor einer Woche an den Start gegangen, die mobilen Impfteams von DRK und KVBB hatten bereits in der ersten Januarhälfte damit begonnen, stationäre ... mehr »
10.02.2021

Wieder regulärer Busverkehr im Bereich Wittstock/Dosse

Die Busse der ORP werden ab Montag, 15. Februar 2021, im Bereich Wittstock/Dosse wieder regulär nach dem Schulfahrplan verkehren.
Die bisher geltenden so genannten "Pandemiefahrpläne" für die Linien 740 bis 748 mit den damit verbundenen Einschränkungen werden dann aufgehoben, da sich die Personalsituation bei der ORP inzwischen wieder entspannt hat.
Die jeweils geltenden Fahrpläne werden ... mehr »
10.02.2021

7-Tage-Inzidenz fällt unter die 100er-Marke

Es ist eine Nachricht, die etwas Hoffnung macht: Die 7-Tage-Inzidenz, also die Anzahl der in den letzten sieben Tagen neu gemeldeten COVID-19-Fälle pro 100.000 Einwohner im Landkreis, ist nach mehreren Wochen erstmals wieder unter die Marke von 100 gefallen. Die vom Landesamt für Gesundheit (LAVG) veröffentlichte und für mögliche Rechtsfolgen gemäß der Eindämmungsverordnung des ... mehr »
09.02.2021

Zehn neue SARS-CoV-2-Fälle

Das Infektionsgeschehen in Ostprignitz-Ruppin ist weiter rückläufig. Am heutigen Tage gibt es zehn neue SARS-CoV-2-Fälle zu vermelden. Leider sind erneut vier an COVID-19 erkrankte Personen aus Ostprignitz-Ruppin verstorben.
Von den neuen Fällen ist erneut der Seniorenwohnpark Neuruppin betroffen sowie eine Betreuungseinrichtung.
Bei einem routinemäßigen Abgleich ist festgestellt worden, dass zwei Fälle aus der Vergangenheit fälschlicherweise dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin ... mehr »
09.02.2021

Familien stärken und Kinderlachen erleben

Das "Netzwerk Gesunde Kinder" sucht aktuell Patinnen und Paten für Familien im Landkreis Ostprignitz-Ruppin.
Das Netzwerk Gesunde Kinder begleitet Familien von der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr ihres Kindes. Die Geburt eines Kindes und seine ersten Lebensjahre sind eine ganz besondere Zeit für Eltern. Sie stecken voller Freuden, Fragen und auch Herausforderungen. Da tut ... mehr »
08.02.2021

Vier Todesfälle und zwei Neuinfektionen in Verbindung mit SARS-CoV-2 in Ostprignitz-Ruppin

Am heutigen Tage gibt es zwei neue SARS-CoV-2-Fälle und 79 Genesungen zu vermelden. Vier an COVID-19 erkrankte Personen aus Ostprignitz-Ruppin sind leider verstorben.
Von den beiden neuen Fällen sind keine relevanten Einrichtungen betroffen.
Die Zahl der in Ostprignitz-Ruppin seit Beginn der Pandemie mit dem SARS-CoV-2-Virus infizierten Personen beträgt damit 3195. Davon sind 2632 genesen. 119 Personen sind verstorben. Die ... mehr »