Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt


Impfungen10_iconneu_corona_kitasschulen10_iconneu_corona_reisen

10_iconneu_corona_senioren10_iconneu_corona_familienneuInfos zu Testungen

10_iconneu_corona_gesetze10_iconneu_corona_links10_iconneu_corona_kontakte


Informationen

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zum SARS-CoV-2-Virus („Coronavirus“) im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Das Gesundheitsamt des Lankreises hat eine Hotline für wichtige Fragen eingerichtet:

03391/688-5376

Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag 9.00-15.00 Uhr, Freitag 9.00-14.30 Uhr, Samstag 9.00-13.00 Uhr


Kontaktformular Icon

Das Robert-Koch-Institut hat einen Steckbrief zum SARS-CoV-2-Virus veröffentlicht und Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen gegeben. Außerdem finden Sie dort die aktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit.

Aktuelles Infektionsgeschehen in Ostprignitz-Ruppin

Alle aktuellen Zahlen zum Infektionsgeschehen finden Sie im Corona-Dashboard des Landkreises:

Externer Link: Dashboard Button

Coronavirus - Nachrichten aus dem Landkreis

Suchergebnis (358 Treffer)

16.03.2020

Weitere Informationen zur Notbetreuung von Kindern und Schülern

Ab dem kommenden Mittwoch, 18.03.2020, stellen Schulen und Kitas im Land Brandenburg wegen der Coronavirus-Krise vorerst bis zum Ende der Osterferien (bis einschließlich 19.04.2020) ihren regulären Unterricht und die normale Betreuung ein.
Für Kinder und Schüler von Eltern, die in gesellschaftlich wichtigen Bereichen ("kritischen Infrastrukturen") arbeiten, ist eine Notfallbetreuung in Kitas und Horten geplant. Grundvoraussetzung für ... mehr »
14.03.2020

Coronavirus: Allgemeinverfügungen in Kraft getreten

Mit der Veröffentlichung am 14.03.2020 in den Druckausgaben der beiden großen regionalen Zeitungen (Märkische Allgemeine mit Lokalausgaben sowie Ruppiner Anzeiger) sind zwei Allgemeinverfügungen in Zusammenhang mit dem Coronavirus im Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Kraft getreten, die der Landrat angeordnet hat.
Die erste Allgemeinverfügung regelt den Umgang mit größeren Veranstaltungen im Landkreis.
Veranstaltungen ab einer zu erwartenden Zahl von Teilnehmenden von mindestens 1.000 ... mehr »
13.03.2020

Coronavirus: Einschränkungen an Schulen und Kitas

Wie die Landesregierung in Potsdam heute mitgeteilt hat, wird ab dem kommenden Mittwoch (18.03.2020) und vorerst bis zum Ende der Osterferien landesweit an den Kitas und Schulen keine reguläre Betreuung bzw. kein regulärer Unterricht stattfinden.
Mit dieser Maßnahme soll die Coronavirus-Epidemie eingedämmt und die Ausbreitung des Virus verlangsamt werden, um eine mögliche Überforderung des Gesundheitssystems zu verhindern. ... mehr »
13.03.2020

Coronavirus: Ruppiner Kliniken treffen weitere Vorkehrungen

Die Bundesregierung hat nach Beratungen mit den Ländern alle Krankenhäuser aufgefordert, sich auf den Ernstfall in Zusammenhang mit der Coronavirus-Epidemie vorzubereiten. Es wird von einem steigenden Bedarf an Intensiv- und Beatmungskapazitäten für die Behandlung von Coronavirus-Patienten ausgegangen.
Vor diesem Hintergrund werden an den Ruppiner Kliniken ab Montag, 16.03.2020, geplante Aufnahmen, Operationen und Eingriffe verschoben – soweit medizinisch ... mehr »
13.03.2020

Allgemeinverfügung zum Umgang mit größeren Veranstaltungen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
wir machen Sie auf eine Allgemeinverfügung aufmerksam, die mit der Veröffentlichung am Samstag, den 14.03.2020, in den Tageszeitungen Märkische Allgemeine - Lokalausgaben: Ruppiner Tageblatt, Kyritzer Tageblatt und Dosse-Kurier sowie im Ruppiner Anzeiger in Kraft tritt.
Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Der Landrat
Allgemeinverfügung zum Umgang mit größeren Veranstaltungen im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus SARS- CoV-2 und COVID-19
Zum ... mehr »