Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Suchergebnis (1352 Treffer)

30.03.2021

Landesregierung beschließt Änderung der Eindämmungsverordnung

Vor dem Hintergrund deutlich steigender Infektionszahlen in Brandenburg hat die Landesregierung eine erneute Änderung der Siebten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung beschlossen. In einer Pressemitteilung nennt die Landesregierung die wichtigsten Punkte der geänderten Eindämmungsverordnung:
Für Kreise und kreisfreie Städte gilt weiterhin eine klare Notbremse ab Überschreiten des 100er-Inzidenzwertes an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Diese wird durch eine nächtliche Ausgangsbeschränkung ergänzt. Die ... mehr »
30.03.2021

AstraZeneca-Impfungen für Menschen unter 60 Jahren ausgesetzt

Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher hat entschieden, dass das Land Brandenburg die Impfungen mit dem Impfstoff AstraZeneca bei Personen im Alter unter 60 Jahren für den heutigen Tag mit sofortiger Wirkung aussetzt.
Nach der vorsorglichen Aussetzung der Impfungen mit AstraZeneca für Menschen unter 60 Jahren werden diese Impfungen für heute abgesagt. Das hat der Impflogistik-Stab in Abstimmung mit ... mehr »
30.03.2021

Corona-Lage am Dienstag

Mit dem heutigen Tage gibt es 25 neue COVID-19-Infektionen in Ostprignitz-Ruppin zu vermelden. Eine an COVID-19 erkrankte Person aus dem Landkreis ist leider verstorben.
Von den neuen Fällen sind unter anderem die Kita in Königshorst (Fehrbellin) und die Förderschule am Kastanienweg in Neuruppin betroffen.
Die Zahl der Personen im Landkreis, die von der zuerst in Großbritannien nachgewiesenen Mutation B.1.1.7 betroffen sind, hat sich ... mehr »
30.03.2021

Tierseuchenallgemeinverfügung - Anordnung Impfverbot gegen BVDV ab dem 01.04.2021

Auf Grundlage von § 24 Absatz 1 des Tiergesundheitsgesetzes (TierGesG) in Verbindung mit § 1 Absatz 4 des Gesetzes zur Ausführung des Tiergesundheitsgesetzes (AGTierGesG) und des Erlasses des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz vom 26.02.2021 zur Durchführung der Verordnung zum Schutz der Rinder vor einer Infektion mit dem Bovinen Virusdiarrhoe-Virus (BVDV-Verordnung) ordne ich gemäß ... mehr »
29.03.2021

Corona-Lage am Montag

Seit unserer letzten Mitteilung zur Corona-Lage vom Sonntag sind dem Gesundheitsamt des Landkreises bis heute, 13:45 Uhr, drei neue COVID-19-Fälle gemeldet worden. Von Neuinfektionen betroffen sind u.a. die Ruppiner Kliniken mit zwei positiven Testungen bei Patienten. Die Kontaktnachverfolgung läuft.
Sechs weitere Menschen aus Ostprignitz-Ruppin gelten inzwischen als genesen. Damit gibt es zur Zeit ... mehr »
29.03.2021

Regionale Einschränkungen ab Montag, 29.03.2021 für mindestens 14 Tage in Ostprignitz-Ruppin - Feststellung der andauernden Überschreitung des Inszidenzwertes 100 nach SARS-CoV-2-EindV

Laut Veröffentlichung des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (https://kkm.brandenburg.de/kkm/de/corona/fallzahlen-land-brandenburg/) ist seit dem 25.03.2021 die Zahl der Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus innerhalb der letzten sieben Tage im Landkreis Ostprignitz-Ruppin auf mehr als 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner gestiegen. Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ostprignitz-Ruppin liegt seit diesem Tag ununterbrochen über 100.
Gemäß § ... mehr »
28.03.2021

Corona-Lage am Wochenende

An diesem Wochenende gibt es insgesamt 33 neue COVID-19-Infektionen in Ostprignitz-Ruppin. 25 Fälle davon sind am Samstag gemeldet worden, acht am Sonntag. Weiterhin gelten 74 weitere Menschen im Landkreis als genesen. Eine an COVID-19 erkrankte Person ist leider verstorben.
Von den neuen Fällen sind die Kita Königshorst (Gemeinde Fehrbellin), die Kita Heiligengrabe und eine Pflegeeinrichtung im Amt Neustadt mit jeweils einem Fall ... mehr »
26.03.2021

Corona-Lage am Freitag

Mit dem heutigen Tage gibt es 44 neue COVID-19-Infektionen und acht Genesungen im Landkreis zu vermelden.
Von den neuen Fällen ist erneut eine Betreuungseinrichtung in Fehrbellin betroffen.
Die Zahl der Personen im Landkreis, die von der zuerst in Großbritannien nachgewiesenen Mutation B.1.1.7 betroffen sind, beträgt unverändert 185.
Insgesamt gibt es derzeit in Ostprignitz-Ruppin 398 aktive Fälle. Die Gesamtzahl der COVID-19-Fälle, die dem Gesundheitsamt ... mehr »
26.03.2021

Überschreitung der 100er-Inzidenz: Weitere Einschränkungen ab Montag

Laut Veröffentlichung des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (https://kkm.brandenburg.de/kkm/de/corona/fallzahlen-land-brandenburg/) ist seit gestern die Zahl der Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus innerhalb der letzten sieben Tage im Landkreis Ostprignitz-Ruppin auf mehr als 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner gestiegen. Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ostprignitz-Ruppin liegt auch heute bei 121,38. Für den morgigen Samstag ... mehr »
26.03.2021

Kostenlose Corona-Schnelltests im Landkreis

Seit dem 8. März 2021 haben alle Bürgerinnen und Bürger ohne Symptome die Möglichkeit, sich im Rahmen der Verfügbarkeit von Testkapazitäten mindestens einmal pro Woche kostenfrei auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testen zu lassen. Grundlage für dieses Angebot ist die Coronavirus-Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums.
Eine Übersicht, wo in Brandenburg die so genannten "Bürgertests" angeboten werden, bietet die neue Internetseite https://brandenburg-testet.de, ... mehr »
26.03.2021

Bundeswehrsoldaten in Neuruppin verabschiedet

Sechs Wochen lang waren sieben Bundeswehr-Soldaten der Einsatzflottille 2 aus Wilhelmshaven im Landkreis Ostprignitz-Ruppin bei den SARS-CoV-2-Testungen in Pflegeeinrichtungen im Einsatz. Rund 2.700 Testungen konnten durchgeführt werden.
Am vergangenen Donnerstag stand nun die Heimreise an. Zum Abschied dankte Landrat Ralf Reinhardt den Soldatinnen und Soldaten für das Engagement in der Pandemiebekämpfung. "Der Kampf gegen Corona ist eine ... mehr »
25.03.2021

Corona-Lage: 7-Tage-Inzidenz überschreitet 100er-Marke

Die Zahl der COVID-19-Fälle im Landkreis Ostprignitz-Ruppin ist erneut gestiegen. Seit unserer gestrigen Mitteilung hat das Gesundheitsamt des Landkreises 19 Neuinfektionen verzeichnen müssen. Betroffen ist u.a. eine Betreuungseinrichtung in der Gemeinde Fehrbellin. Dort hat es bei Bewohnern weitere Positivtestungen gegeben.
Die Zahl von Mutationen der britischen Variante im Zusammenhang mit dem Virus SARS-CoV-2 hat sich von 137 ... mehr »
25.03.2021

Nahverkehrsplan OPR: Umfrage noch bis 31. März 2021

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin schreibt derzeit seinen Nahverkehrsplan fort. Ziel ist es dabei, die öffentliche Mobilität im Landkreis zu verbessern und auszubauen. Neben einer Verbesserung der Angebotsqualität sollen auch flexible Bedienangebote (=Rufbus) sowie eine stärkere Verkehrsmittelverknüpfung (z.B. Anschlusssicherung zwischen Bus und Bahn) zum Erreichen dieses Ziels beitragen.
Aktuell läuft noch bis Ende März die Online-Bürgerbeteiligung, über ... mehr »
24.03.2021

Corona-Lage am Mittwoch

Mit dem heutigen Tage gibt es 40 neue COVID-19-Infektionen und 12 Genesungen im Landkreis zu vermelden. Eine an COVID-19 erkrankte Person aus Ostprignitz-Ruppin ist leider verstorben.
Zu den von den neuen Fällen betroffenen Einrichtungen gehören die Kita Herzsprung sowie Betreuungseinrichtungen im Amt Neustadt und der Gemeinde Wusterhausen mit jeweils einer betroffenen Person.
Das KMG-Klinikum Kyritz ist mit zwei Personen betroffen. ... mehr »
24.03.2021

Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Schwanow - Auswirkungen auf den Busverkehr

Die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Schwanow, Abzweig Schwanower Chaussee in Richtung Zechow, hat Auswirkungen auf den Busverkehr: Im Zeitraum vom 29.03.2021 bis voraussichtlich 09.07.2021 kommt es zu Einschränkungen auf der Linie 794. Aus Richtung Braunsberg kommend, fahren die Busse nach Schwanow und drehen im Ort um. Aus Rheinsberg kommend verkehren die Busse nur bis Zechow Kirche und ... mehr »