Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Suchergebnis (1258 Treffer)

24.11.2020

Verleger und Heimatforscher: Trauer um Peter Pusch

Er war Heimatforscher, Buchautor, Geschichtenerzähler und Verleger. Nun ist Peter Pusch im Alter von 69 Jahren gestorben.
Nicht nur in seiner Heimatstadt Neuruppin hinterlässt er durch sein langjähriges Wirken und Schaffen nachhaltige Spuren. Auch in und über Ostprignitz-Ruppin hat Peter Pusch im wahrsten Sinne des Wortes Geschichte, aber auch viele Geschichten geschrieben: Seine Kreiskalender sind geradezu legendär und ... mehr »
23.11.2020

Ein neuer COVID-19-Fall in Ostprignitz-Ruppin

Am heutigen Tage gibt es eine neue Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus in Ostprignitz-Ruppin zu vermelden.
Der Fall ist dem bereits bekannten Cluster mit Verbindung zum Bildungscampus Rheinsberg zuzuordnen, außerdem besteht eine Verbindung zur Kita Spatzennest.
Insgesamt gibt es damit 483 mit dem SARS-CoV-2-Virus infizierte Personen, 345 davon sind inzwischen genesen, eine Person ist verstorben. Die Zahl der aktiven ... mehr »
23.11.2020

Neue Allee in Rossow am Zugang zur Kyritz-Ruppiner Heide

Für Naturtouristen, aber natürlich auch für Einheimische, ist die Kyritz-Ruppiner Heide ein ganz besonderer Ort. Nicht nur aufgrund ihrer bewegten Vergangenheit und dem Kampf für eine freie Heide ohne militärische Nutzung, sondern auch hinsichtlich ihres hohen Stellenwerts als einzigartige Naturlandschaft im Nordwesten Brandenburgs. Diese Landschaft zu schützen, aber möglichst auch für viele interessierte ... mehr »
22.11.2020

18 neue COVID-19-Fälle in Ostprignitz-Ruppin am Wochenende

An diesem Wochenende gibt es 18 neue Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus in Ostprignitz-Ruppin zu vermelden.
Vier Fälle betreffen ein familiäres Infektionsgeschehen, bei dem in zwei Fällen Verbindungen zum Bildungscampus Rheinsberg bestehen.
Bei einer Person besteht eine Verbindung zum Evangelischen Gymnasium in Neuruppin, die Kontaktermittlungen laufen.
Ein Fall betrifft eine Person, die als Kinderarzt tätig ist.
In allen anderen Fällen laufen entweder die ... mehr »
20.11.2020

Erster COVID-19-Todesfall in Ostprignitz-Ruppin

Mit dem heutigen Tage gibt es leider den ersten Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 in Ostprignitz-Ruppin zu vermelden. Eine an COVID-19 erkrankte Patientin aus dem Landkreis ist leider in der Nacht zu Freitag verstorben. Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin fühlt mit der Familie und den Angehörigen der Verstorbenen und spricht ihnen ein herzliches Beileid aus.
Es gibt es sieben neue Infektionen mit ... mehr »
20.11.2020

Fahrplanänderungen und Fahrtenstreichungen bei der ORP

Die Ostprignitz-Ruppiner Personennahverkehrsgesellschaft mbH (ORP) hat kurzfristige Fahrplanänderungen und Fahrtenstreichungen ab dem 21. November angekündigt.
Diese gelten zunächst bis zum 12. Dezember 2020 und betreffen einige Stadtlinien. Grund für die Maßnahme ist die derzeit angespannte Personalsituation bei der ORP.
Einzelheiten zu den Fahrplanänderungen finden Sie auf der ORP-Webseite.
mehr »
20.11.2020

Landrat Reinhardt: Zeitnahe Grünbrücken-Realisierung dringend erforderlich

In einem dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin vorliegenden Schreiben teilt das brandenburgische Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung mit, dass es die Autobahn GmbH des Bundes um vordringliche Planung der von Landrat Ralf Reinhardt bereits seit mehreren Jahren geforderten Grünbrücke über die Autobahn A24 in der Nähe von Rossow gebeten hat.
Die seit Januar 2020 zuständige Autobahn GmbH hat ... mehr »
20.11.2020

Gemeinsame Kontrollen von Ordnungsämtern und Polizei im ÖPNV

Der Landkreis hat am gestrigen Tage in einer gemeinsamen Aktion überprüft, ob die nach der Eindämmungsverordnung vorgeschriebene Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Öffentlichen Personennahverkehr eingehalten wird.
Sechs Mitarbeiter der Kreisverwaltung, die durch Polizeibeamte der Inspektion und durch Ordnungsamtsmitarbeiter aus Neuruppin und Kyritz unterstützt wurden, haben in der Zeit von 08.00 bis 14.00 Uhr sowohl Fahrgäste ... mehr »
20.11.2020

Grüngutsammelstellen in Neuruppin und Linow - Winteröffnungszeiten ab dem 30.11.2020

Für die privaten Annahmestellen für Grünabfälle der Agrar Rheinsberg GmbH gelten ab dem 30.11.2020 eingeschränkte Winteröffnungszeiten.
Die Annahmestelle in Neuruppin (ehemaliger Flugplatz) ist dann jeweils freitags von 11 Uhr bis 15 Uhr an den folgenden Tagen geöffnet:
Dezember: 04.12.2020 und 18.12.2020
Januar: 08.01.2021 und 22.01.2021
Februar: 05.02.2021 und 19.02.2021
Die Annahmestelle in Linow ist ab dem 30.11.2020 nur noch montags und freitags von ... mehr »
20.11.2020

Abfallfibel 2021 wird verteilt

In der Zeit vom 27.11.2020 bis zum 05.12.2020 werden die Abfallfibeln für das Jahr 2021 an alle Haushalte im Landkreis Ostprignitz-Ruppin verteilt. Vom 07.12.2020 bis 30.12.2020 werden die bis dahin nicht zugestellten Fibeln nachgeliefert.
Sollten Sie bis zum 05.12.2020 keine Abfallfibel erhalten haben, wenden Sie sich hierzu direkt an den Wochenspiegel unter der Telefonnummer 03391 ... mehr »
19.11.2020

22 neue COVID-19-Fälle in Ostprignitz-Ruppin

Mit dem heutigen Tage gibt es 22 neue Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus in Ostprignitz-Ruppin zu vermelden.
Von den neu gemeldeten Fällen bestehen unter anderem Verbindungen zu insgesamt sieben Gemeinschaftseinrichtungen im Landkreis. Dabei handelt es sich um die Grundschule Breddin, die Rosa-Luxemburg-Schule Neuruppin, eine Pflegeschule in Neuruppin, das Evangelische Gymnasium in Neuruppin, die Stephanus-Stiftung in Kyritz, die Theodor Fliedner-Stiftung in Langen und die Puschkinschule in Neuruppin. ... mehr »
18.11.2020

Corona: Neun Neuinfektionen im Landkreis

Die Gesamtzahl der COVID-19-Fälle ist im Vergleich zum Vortag um neun auf jetzt 435 gestiegen. Zugleich hat aber auch die Zahl der Genesenen um 17 zugenommen und liegt nunmehr bei 295. Es gibt damit aktuell 140 aktive COVID-19-Fälle in Ostprignitz-Ruppin. 12 Erkrankte werden zur Zeit stationär in Kliniken behandelt, davon fünf auf einer Intensivstation. Von diesen müssen zwei beatmet ... mehr »
18.11.2020

Vertrauliche Spurensicherung nach einer Vergewaltigung

In Zeiten, in denen sich Menschen vermehrt zu Hause aufhalten und soziale Kontakte weitgehend eingeschränkt sind, steigt die Zahl der Krisen und Notlagen. Auch wächst das Risiko, dass schon bestehende psychische Gewalt und Ausnahmesituationen in körperliche Gewalt ausufern, gerade gegenüber Frauen. Das gilt auch für Vergewaltigungen.
Dabei ist immer wieder festzustellen, dass im Zusammenhang mit Gewalt ... mehr »
17.11.2020

Gesamtzahl der bestätigten Infektionen steigt auf 426

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin gibt es mit Stand heute 13 neue COVID-19-Fälle.
In Zusammenhang mit einem Infektionsgeschehen an der Rosa-Luxemburg-Schule in Neuruppin ist eine Lehrkraft positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. Die Kontaktermittlungen sind noch im Gange. Zwei Schulklassen und zwei Flexgruppen sind von Quarantänemaßnahmen betroffen. Die Schule hatte heute vorsorglich auf Distanzunterricht umgestellt.
Neuinfektionen betreffen auch zwei schulpflichtige Personen aus ... mehr »
16.11.2020

Zwei neue COVID-19-Fälle in Ostprignitz-Ruppin

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin gibt es mit heutigem Stand, 16. November 2020, 15 Uhr, zwei weitere Personen aus der Gemeinde Heiligengrabe sowie dem Amt Neustadt (Dosse), die positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sind. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionsfälle in diesem Zusammenhang im Landkreis auf 413. Davon sind 135 Fälle aktiv, 278 Personen gelten mittlerweile als ... mehr »