Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt


Impfungen10_iconneu_corona_kitasschulen10_iconneu_corona_reisen

10_iconneu_corona_senioren10_iconneu_corona_familienneuInfos zu Testungen

10_iconneu_corona_gesetze10_iconneu_corona_links10_iconneu_corona_kontakte


Informationen

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zum SARS-CoV-2-Virus („Coronavirus“) im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Das Gesundheitsamt des Lankreises hat eine Hotline für wichtige Fragen eingerichtet:

03391 / 688 - 5376

Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag 8.00-15.30 Uhr, Freitag 8.00-14.30 Uhr


Kontaktformular Icon

Das Robert-Koch-Institut hat einen Steckbrief zum SARS-CoV-2-Virus veröffentlicht und Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen gegeben. Außerdem finden Sie dort die aktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit.

Aktuelles Infektionsgeschehen in Ostprignitz-Ruppin

Stand
bestätigte Fälle
Veränderungen zum Vortag (Neuinfektionen)
aktive Fälle
Genesungen
Veränderungen zum Vortag
Sterbefälle

21. Oktober 2021

13.45 Uhr

4642
7 114 4354
4 174

*Von den Neuinfektionen ist unter anderem in einem Fall der Hort Kleeblatt in Neuruppin betroffen.

Entwicklung der Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Ostprignitz-Ruppin (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen) Quelle: www.rki.de

21. Oktober 2021 20. Oktober 2021 19. Oktober 2021 18. Oktober 2021
17. Oktober 2021
16. Oktober 2021 15. Oktober 2021
68,8 68,8 46,6 46,6
47,6
47,6 47,6

Luca-App

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin nutzt die Luca-App! Mehr Informationen zur Registrierung für Betreiber finden Sie auf der Webseite der Luca-App.

Externer Link: luca

Coronavirus - Nachrichten aus dem Landkreis

Suchergebnis (593 Treffer)

18.03.2020

Erster bestätigter Coronafall im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin gibt es einen ersten bestätigten Coronafall.
Nach Angaben des Kreisgesundheitsamtes handelt es sich um eine männliche Person Ende 30 aus Neuruppin, die sich bis Ende der letzten Woche in einer Region mit vermehrt auftretenden Covid-19-Fällen aufgehalten hat.
Der Mann hatte schon während des Urlaubs leichte Infektanzeichen. Am Tage der Rückfahrt fühlte er sich krank und friebrig. Er hat sich ... mehr »
18.03.2020

Neustadt (Dosse): Auch der letzte Test fällt negativ aus

In Zusammenhang mit dem Coronavirus-Geschehen in Neustadt (Dosse) und den vorsorglich erfolgten Schulschließungen liegt nun ein weiteres Testergebnis vor.
Eine Person aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin, die am 02.03.2020 bei einer mehrstündigen Beratung in Neustadt (Dosse) Kontakt zu einer infizierten Frau aus Berlin hatte und sich danach in häuslicher Isolation im Ausland aufhielt, ist nach Angaben des Gesundheitsamtes negativ auf ... mehr »
17.03.2020

1. Änderung der Allgemeinverfügung über die Schließung von Kindertagesstätten

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
bitte beachten Sie die erste Änderung zur Allgemeinverfügung über die Schließung von Kindertagesstätten. Die erste Fassung wurde um weitere Berufe erweitert.
Allgemeinverfügung über das Verbot des Betriebs von Kindertageseinrichtungen und nicht erlaubnispflichtigen Einrichtungen zur Beherbergung von Kindern und Jugendlichen und Heimvolkshochschulen - Lesefassung inkl. Änderungen [PDF-Dokument: 232 kB]
Allgemeinverfügung über ... mehr »
17.03.2020

Polthier-Oberschule in Wittstock/Dosse wegen Verdachtsfall geschlossen

UPDATE 20.03.2020: Inzwischen liegt bei dem begründeten Verdachtsfall an der Polthier-Oberschule das Testergebnis vor - es ist negativ. Dennoch bleibt es vorsorglich für den betroffenen Lehrer, seine Kolleginnen und Kollegen sowie für die Schülerinnen und Schüler der Oberschule bei der häuslichen Isolation bis einschließlich 27.03.2020.
Das Gesundheitsamt des Landkreises Ostprignitz-Ruppin hat vorsorgliche Schutzmaßnahmen zur Verhütung der ... mehr »
17.03.2020

Kreisvolkshochschule einschließlich Regionalstellen geschlossen

Zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie wird die Kreisvolkshochschule Ostprignitz-Ruppin einschließlich der Regionalstellen in Kyritz und Wittstock sowie das Kreismedienzentrum und das regionale Grundbildungszentrum vom 18.03.2020 bis vorerst zum 30.04.2020 geschlossen.
Für diesen Zeitraum pausieren die Volkshochschulkurse sowie die sonstigen Veranstaltungen.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bleiben jedoch telefonisch und per Mail erreichbar.
Für weitere Fragen können Sie ... mehr »