Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Wichtige DokumenteWichtige KontakteWichtige Links

Hinweise für FamilienHinweise für Senioren

Coronavirus - Nachrichten aus dem Landkreis

Suchergebnis (145 Treffer)

01.04.2020

Landkreis prüft Potsdamer Gerichtsentscheidung zur Reise-Allgemeinverfügung

In Zusammenhang mit der Allgemeinverfügung des Landkreises zu Reisen nach Ostprignitz-Ruppin hat das Verwaltungsgericht Potsdam die aufschiebende Wirkung von zwei Widersprüchen angeordnet.
Der Landkreis prüft derzeit diese Gerichtsentscheidung und sich daraus ergebende weitere Schritte.
Die Allgemeinverfügung an sich bleibt in Kraft.

01.04.2020

Hinweise zur Abfallentsorgung und -vermeidung in Zeiten der Corona-Pandemie

Die Bekämpfung des Coronavirus stellt die Abfallentsorgung in ganz Deutschland vor besondere Herausforderungen. Bitte beachten Sie daher die nachfolgenden Tipps und Verhaltensregeln.
Abfallentsorgung bei Quarantäne:
Zum Schutz der Mitarbeiter der Entsorgungsunternehmen sowie der Nachbarinnen und Nachbarn ist ein verantwortungsvoller Umgang mit Abfällen aus Haushalten erforderlich, in denen sich Personen in häuslicher Quarantäne befinden. Dort sollen Abfälle ... mehr »
31.03.2020

Kontaktbeschränkungen werden bis zum 19.04.2020 verlängert

Wie die Landesregierung heute mitgeteilt hat, werden die im Land Brandenburg am 23.03.2020 in Kraft getretenen umfangreichen Kontakteinschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 19.04.2020 verlängert.
Außerdem sieht ein neuer Bußgeldkatalog für wiederholte Verstöße gegen die Regeln Strafen in Höhe von bis zu 25.000 Euro vor.
Alle Einzelheiten zu den neuen Beschlüssen in einer Mitteilung des Landes Brandenburg vom ... mehr »
31.03.2020

UPDATE: Inzwischen 15 bestätigte Coronavirus-Infektionen im Landkreis

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin sind drei weitere Menschen positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden.
Es handelt sich dabei nach Informationen des Gesundheitsamtes um eine Person aus dem Raum Wusterhausen (Dosse) sowie zwei Personen aus dem Raum Neuruppin. Alle drei Personen sind im Alter zwischen 45 und 55 Jahren und hatten Kontakt mit einer Person, die später positiv ... mehr »
31.03.2020

Freiwilliges Engagement in Zeiten der Corona-Pandemie

Einkaufsdienste für ältere Menschen, die Versorgung von Mitbürgerinnen und Mitbürgern in häuslicher Isolation, Hilfe bei der Betreuung von Kindern - die Herausforderungen in unserer unmittelbaren Nachbarschaft sind in der Coronakrise riesengroß.
In dieser besonderen Situation sind deshalb Nachbarschaftshilfe sowie Solidarität von unschätzbarem Wert und machen Mut in der Krise.
Das Land Brandenburg hat ein Informationsangebot für die zahlreichen ... mehr »