Sprungziele
Seiteninhalt

Datenschutzerklärung

Allgemeine Informationen


Datenschutzerklärung Ostprignitz-Ruppin - Symbolbild

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, Anträge (zum Beispiel für die Zwecke der Terminfindung, der Anmeldung zur Sperrmüllabfuhr oder zur Beantragung eines KfZ-Wunschkennzeichen) in Papierform dem zuständigen Amt zuzusenden. Sofern Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, zum Beispiel im Kontaktformular, per E-Mail oder im Rahmen einer Registrierung auf einer der angeschlossenen Webseiten, werden die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. Antrages oder für die technische Administration verwendet. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die erfassten personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald ihre Speicherung für die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht mehr erforderlich ist oder aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten, welche Daten über Sie gespeichert sind und zu welchem Zweck die Speicherung erfolgt. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Sperrung und Löschung, soweit die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.

Wir verwenden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität Ihrer Daten zu schützen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist zurzeit nicht möglich.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung


Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist der Landkreis Ostprignitz-Ruppin, vertreten durch den Landrat Herrn Ralf Reinhardt. 

Datenschutzbeauftragte


Die Datenschutzbeauftragte des Landkreises Ostprignitz-Ruppin erreichen Sie unter den in der Randspalte dieser Seite angegebenen Kontaktdaten.

Cookies


Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die unser Webserver über Ihren Browser auf Ihrem Endgerät platziert. 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen oder ein Enddatum gesetzt wurde. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wir nutzen sie insbesondere für statistische Zwecke und zur Weiterentwicklung unseres Internetangebots.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle bzw. generell ausschließen. Darüber hinaus lässt sich über die Browser-Einstellungen das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die statistische Erfassung Ihres Besuchs ist ausgeschaltet.

Um statistische Daten zur Nutzung unserer Website zu sammeln, bitten wir um Ihre Zustimmung.

Erst dann werden Ihre Seitenaufrufe mithilfe von Cookies erfasst und in anonymisierter Form gespeichert.

Sie können Ihre Zustimmung hier jederzeit widerrufen.

Falls Sie der statistischen Erfassung Ihres Besuchs zustimmen möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:


Server-Logfiles


Auf dem Webserver der Kreisverwaltung werden automatisch Informationen in sogenannten Server-Logfiles erhoben und gespeichert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Daten werden nicht zu statistischen Zwecken verwendet oder an Dritte weitergegeben. Sie dienen ausschließlich der administrativen Verwaltung, zum Beispiel der Fehleranalyse, sowie der Strafverfolgung bei Missbrauch und zur Diagnose von Störungen und werden zeitnah gelöscht. Folgende Protokolldaten werden gespeichert:

  • Name des Servers
  • Übertragene Datenmenge
  • gekürzte Internetprotokoll-Adresse (anonymisierte IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Ziel der Anfrage
  • Status der Anfrage
  • Webseite von der aus der Nutzer auf den Server gelangt
  • Verwendeter Webbrowser

Verwendung von Matomo


Diese Webseite benutzt Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Matomo verwendet sogenannte Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung des Internetangebotes werden auf einem Server in Deutschland gespeichert.

Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie haben die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch Änderung der Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei entsprechender Einstellung eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stehen.

Sie können sich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

Verwendung von OpenStreetMap


Wir verwenden OpenStreetMap, um geographische Informationen visuell darzustellen. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Verwendung von MiniBrandenburg


Auf der Startseite und unter dem Navigationspunkt Veranstaltungen ist der Kalender MiniBrandenburg der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH eingebettet. Betreiber des Kalenders ist die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, Babelsberger Straße 26, 14473 Potsdam. Durch Aufruf der benannten Seiten wird Ihr Internetbrowser veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Kalender-Komponente von der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH herunterzuladen. Die entsprechenden Komponenten sind durch eine sogenannte 2-Klick-Lösung abgesichert, das heißt, erst wenn Sie dem Abruf dieser Komponenten zugestimmt haben, findet der tatsächliche Download statt. Alle Informationen zum Datenschutz der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH finden Sie auf den Seiten https://www.tourismusnetzwerk-brandenburg.de/datenschutz/ und https://www.reiseland-brandenburg.de/datenschutzerklaerung/.

Verwendung von YouTube (Video-Einbettung)


Auf dieser Webseite sind Videos der Videoplattform YouTube eingebettet. Betreiber ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

YouTube wird auf dieser Seite im erweiterten Datenschutzmodus genutzt. Laut Informationen von YouTube führt die Nutzung dieses Modus dazu, dass von YouTube keine Informationen über die Besucher dieser Webseite gespeichert werden, bevor das Video vom Nutzer gestartet wird. Zusätzlich sind die eingebetteten Videos durch eine sogenannte Zwei-Klick-Lösung abgesichert. Der eingebettete Videoinhalt wird deshalb erst geladen, nachdem Sie der Darstellung zugestimmt haben. Erst danach wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Zum Abspielen des Videos ist zusätzlich ein Klick auf den Play-Button erforderlich.

Nach Zustimmung über den 2-Klick-Button bzw. mit Start der Videos wird eine Verbindung zu YouTube-Servern hergestellt. YouTube erhält damit Informationen darüber, welche Unterseite unserer Webseite Sie besuchen. Nach Start des Videos ist die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät möglich, über die weitere Informationen über den Webseiten-Besuch gespeichert werden können. Wenn Sie über unsere Webseite ein eingebettetes YouTube-Video aufrufen und dabei mit Ihrem Google/YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Informationen über Ihr Surfverhalten direkt Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie dies nicht wünschen loggen Sie sich bei YouTube/Google aus, bevor Sie die entsprechende Seite aufrufen.

Informationen zu YouTube finden Sie unter https://www.youtube.com/yt/about/de/.

Die Datenschutzbestimmungen von YouTube/Google sind unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar.

Verwendung von E-Mail-Adressen


Die E-Mail-Adressen der Kreisverwaltung Ostprignitz-Ruppin dienen nur dem Empfang einfacher Mitteilungen ohne Signatur und/oder Verschlüsselung. Rechtlich erhebliche Erklärungen können über E-Mail-Kommunikation nicht abgegeben werden. Rechtsverbindliche Erklärungen und Anträge, die nach geltendem Recht der Schriftform bedürfen und nur durch ein elektronisches Dokument in Verbindung mit einer qualifizierten elektronischen Signatur ersetzt werden könnten, müssen daher weiterhin auf dem Postwege übermittelt werden.

Datenerhebung in der Kreisverwaltung – Informationen der Ämter, Referate und Sachgebiete


Für Ihren Datenschutz setzen wir uns auch vor Ort ein, denn für Anfragen und Anträge müssen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten auch in den Fachbereichen der Ämtern und Referate zur Verfügung stellen. Hier können Sie bereits vor Ihrem Besuch in der Kreisverwaltung Ostprignitz-Ruppin erfahren, welche Daten wir für welchen Zweck von Ihnen benötigen und wie wir diese im Rahmen Ihrer Anliegen speichern, weiterverarbeiten und wieder löschen.

Seite zurück Nach oben