Sprungziele
Seiteninhalt

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin bietet ab Donnerstag, 16. Dezember 2021, vorerst im Haus B der Ruppiner Kliniken in Neuruppin sowie im Mehrgenerationenhaus in Kyritz (Perleberger Straße 10) Corona-Schutzimpfungen für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren an.

Genutzt wird für die Impfungen ein speziell für diese Altersklasse dosierter Impfstoff des Herstellers Biontech/Pfizer, der von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) zugelassen wurde. Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre COVID-19-Impfempfehlung aktualisiert und empfiehlt Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren mit Vorerkrankungen die Impfung gegen COVID-19. Bei individuellem Wunsch können auch Kinder ohne Vorerkrankung geimpft werden. Die Pressemitteilung der STIKO finden Sie hier

Geimpft wird nach vorheriger Terminvereinbarung sowohl in den Ruppiner Kliniken, als auch im Mehrgenerationenhaus in Kyritz in einem speziell für die Kinderimpfungen abgetrennten Bereich. Die Beratung der Familien der fünf- bis zwölfjährigen Impflinge erfolgt ebenso wie die Impfung durch erfahrene Kinderärzt:innen.

Impfungen werden in den Ruppiner Kliniken angeboten am:

Donnerstag, 16. Dezember 2021, von 13.30 bis 17.30 Uhr

Freitag, 17. Dezember 2021, von 12.30 bis 15.30 Uhr

Samstag, 18. Dezember 2021, von 8 bis 13 Uhr

Unter folgendem Link kann ein Termin für das Kinderimpfen in den Ruppiner Kliniken gebucht werden: https://corona-test-opr.appointmind.net/?cap=Yjk5

Im Mehrgenerationenhaus in Kyritz (Perleberger Straße 10) wird wie folgt geimpft:

Freitag, 17. Dezember 2021, von 14 bis 17 Uhr

Unter folgendem Link kann ein Termin für das Kinderimpfen im Mehrgenerationenhaus in Kyritz gebucht werden: https://corona-test-opr.appointmind.net/?cap=YmE4

Weitere Informationen zu Corona-Schutzimpfungen finden Sie auf der Seite des Robert-Koch-Institutes (RKI). Folgendes Merkblatt bietet außerdem weitere Aufklärung.

Folgendes Merkblatt lesen und das Formular bitte ausgefüllt zum Impftermin mitbringen:

Aufklärungsmerkblatt mRNA-Impfstoff

Anamnesebogen mRNA-Impfstoffn

Seite zurück Nach oben