Sprungziele
Seiteninhalt

Am Samstag, 18. Dezember 2021, findet im KMG-Klinikum in Kyritz von 9 bis 16 Uhr ein Impftag für alle Impfwilligen ab 16 Jahre ohne vorherige Terminvereinbarung statt. Angeboten werden Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer.

Geimpft wird in der Cafeteria des Krankenhauses. Der Einlass erfolgt jedoch über den Haupteingang. Da ansonsten ein Besuchsverbot in den KMG-Kliniken herrscht, muss für die Impfaktion ein aktuelles negatives Testergebnis vorgelegt werden. Das bedeutet, dass ein Antigenschnelltest nicht länger 24 Stunden und ein PCR-Test maximal 48 Stunden her sein darf. Außerdem muss die gesamte Zeit eine FFP2-Maske getragen werden und minderjährige Impfwillige benötigen eine Einverständniserklärung der Eltern.

Zu den Impfterminen sind ein Ausweisdokument, die Krankenkassenkarte sowie das Impfbuch (falls vorhanden) mitzubringen. Ebenfalls sollten - wenn möglich - die ausgefüllten Formulare zur Corona-Schutzimpfung mit mRNA-Impfstoffen, die auf der Webseite www.brandenburg-impft.de unter den Downloads zu finden sind, mitgebracht werden.

Seite zurück Nach oben