Sprungziele
Seiteninhalt

Menschen - Bilder - Geschichten

Landrat Ralf Reinhardt mit dem neuen Jahrbuch 2022 © Landkreis OPR
Landrat Ralf Reinhardt mit dem neuen Jahrbuch 2022 © Landkreis OPR

Was wäre ein Jahr ohne das traditionelle Jahrbuch des Landkreises Ostprignitz-Ruppin? Eigentlich kaum vorstellbar, denn das stets mit viel Herzblut gestaltete und von der Stiftung für den Landkreis Ostprignitz-Ruppin dankenswerterweise seit Jahren unterstützte Druckwerk, gehört zu den schönen Höhepunkten am Jahresende. Und unter manchem Weihnachtsbaum dürfte das Jahrbuch auch diesmal wieder als gefragtes Geschenk zu finden sein.

Kein Jahrbuch des Landkreises gleicht dem anderen, denn in jedem Jahr wechseln die Themenschwerpunkte. In diesem Jahr steht es unter dem Motto: Lebenskunst entsprechend dem für 2022 ausgerufenen Themenjahres 2022 von Kulturland Brandenburg. So beschäftigen sich die Autoren u.a. mit der 100-jährigen Geschichte des Neuruppiner Ortsteils Gildenhall. Auch der 240. Geburtstag des Baumeisters und Architekten Karl Friedrich Schinkel spielt eine Rolle, genauso wie das 30-jährige Jubiläum des Kurt-Tucholsky-Literaturmuseums seine Würdigung erfährt. Darüber hinaus geht es in der neuen Ausgabe des Jahrbuchs um die spannende Renaturierung der Feldsölle und um viele andere kulturhistorische Geschichten auf den fast 300 Seiten. Immer wieder werden dabei die verschiedenen Lebensweisen, Utopien, Visionen und auch ideologisch geprägte Ansätze der Menschen der jeweiligen Zeit beleuchtet. Menschen, die Ostprignitz-Ruppin geprägt haben. Vieles davon findet sich auch heute noch beispielsweise in Lebensweisen und Wohnorten in unserer Region wieder.

Ein Kapitel im Jahrbuch: Das Jubiläum des Tucholsky-Museums © Landkreis OPR
Ein Kapitel im Jahrbuch: Das Jubiläum des Tucholsky-Museums © Landkreis OPR

Autoren des Jahrbuchs sind diesmal u.a. Hendrik Schink, Cornelia Lambrecht-Soost, Maja Peers (Museumsdirektorin Museum Neuruppin), Peter Böthig (Tucholsky-Museum), dielangjährige Jahrbuchautoren Elli und Siegfried Schwanz, sowie Bernd Meyer zu Hücker und Dr. Irina Rockel.

Das Jahrbuch 2022 des Landkreises Ostprignitz-Ruppin, erschienen im Verlag CULTURCON medien, ist zum Preis von 12,80 Euro im Buchhandel erhältlich.

Wissenswertes über Garz an der Temnitz © Landkreis OPR
Wissenswertes über Garz an der Temnitz © Landkreis OPR

Seite zurück Nach oben