Sprungziele
Seiteninhalt

Impfangebote auch an den Feiertagen

Im Landkreis OPR wird auch zwischen Weihnachten und Neujahr geimpft. © Landkreis OPR
Im Landkreis OPR wird auch zwischen Weihnachten und Neujahr geimpft. © Landkreis OPR

Angesichts des ersten Verdachtsfalls mit der Sars-CoV-2-Variante Omikron des Coronavirus appelliert Landrat Ralf Reinhardt noch einmal an die Menschen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin, eines der zahlreichen Impfangebote zu nutzen. „Ich möchte Sie eindringlich darum bitten, die Impfangebote des Landkreises oder auch die Ihrer Hausärzt:innen zu nutzen. Dies gilt für Erst-, Zweit- und Drittimpfungen gleichermaßen. Auch über die Feiertage wird es Impfangebote unter anderem im OSZ in Neuruppin und im Kulti in Kyritz geben. Schützen Sie sich und vor allem auch Ihre Mitmenschen. Nur so können wir die Pandemie gemeinsam überwinden. Corona ist keine Grippe. Und die schwerwiegenden Folgen einer Corona-Erkrankung überwiegen bei weitem das geringe Risiko von Nebenwirkungen eines Impfstoffs.“

So gilt die Virusvariante Omikron laut Robert-Koch-Institut (RKI) als sehr leicht übertragbar, weshalb das RKI auch maximale Kontaktbeschränkungen empfiehlt, zum Beispiel sollten Reisen auf das unbedingt Notwendigste reduziert werden. Zugleich dankt der Landrat den Menschen in Ostprignitz-Ruppin, die sich bereits haben impfen lassen. „Ich möchte den Menschen in Ostprignitz-Ruppin meinen Dank aussprechen, dass so viele von Ihnen bereitwillig die Arme für den so wichtigen Piks hingehalten haben. Darauf müssen wir aufbauen, aber hier geht noch mehr.“

So wird es am ersten Weihnachtstag, 25. Dezember 2021, sowohl im Haus B des Oberstufenzentrums in Neuruppin (Alt Ruppiner Allee 39), als auch im Kulti in Kyritz (Perleberger Straße 8 ) jeweils von 9 bis 11 Uhr ein Jedermann-Impfen geben.  „Wir freuen uns, dass wir dafür einen ausreichenden Vorrat des Vakzins von Biontech/Pfizer nutzen können, das stark nachgefragt ist. Aber auch das Vakzin von Moderna wird für die Booster-Impfungen empfohlen“, so Ralf Reinhardt.

Zwischen den Feiertagen sind nicht nur Impfungen gegen Covid-19 im Impfzentrum im Haus B der Ruppiner Kliniken in Neuruppin möglich – mit und ohne Anmeldung -, sondern auch bei drei Impf-Aktionstagen im Oberstufenzentrum (OSZ) in Neuruppin

Egal ob Erst-, Zweit-​ oder Auffrischungsimpfungen (Booster-​Impfungen): Es gibt für alle Impfwilligen ab 12 Jahren Angebote. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ebenso benötigen unsere Kleinsten Schutz. Deshalb gibt es auch zwischen den Jahren auch Corona-​Schutzimpfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren. Weitere Informationen zu den Kinderimpfungen finden Sie hier.

Seite zurück Nach oben