Sprungziele
Seiteninhalt

Unter dem Kampagnen-Motto "Helden auf sechs Rädern gesucht" wirbt ab sofort die Ostprignitz-Ruppiner-Personennahverkehrsgesellschaft mbH (ORP) landkreisweit um neue Busfahrer:innen für den Einsatz in Wittstock, Kyritz und Neuruppin.

Für die Kolleginnen und Kollegen in spe haben sich die ORPler selbst mächtig ins Zeug gelegt bzw. sind für die Werbefotos in blaue Superheldenkostüme geschlüpft. ORP-Geschäftsführer Ulrich Steffen: „Die Kampagne stellt unsere Busfahrerinnen und Busfahrer als Helden des Alltags dar. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Gesellschaft und viele Personengruppen sind tagtäglich auf einen zuverlässigen Busverkehr angewiesen“. Zugleich soll die Kampagne auch die Wertschätzung des Unternehmens gegenüber den Mitarbeitenden zum Ausdruck bringen, schließlich sind sie "Helden des Alltags", die ihre Fahrgäste Tag für Tag sicher und pünktlich an ihr Ziel bringen.

Busse gelten als zukunftssicheres und umweltfreundliches Verkehrsmittel. Im Zuge der Verkehrswende ist der Bedarf an Busfahrer:innen größer denn je, so auch bei uns im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Da mit dem neuen Nahverkehrsplan (2022-2027) auch das Busnetz weiter ausgebaut wird, um für den ländlichen Raum eine verlässliche Alternative zum Auto anzubieten, ist die ORP auf das entsprechende Personal am Steuer ihrer Busse angewiesen. Außerdem werden altersbedingt in den nächsten Jahren Fahrerinnen und Fahrer ausscheiden, sodass der Bedarf an neuen "Helden auf sechs Rädern" groß ist. Vize-Landrat Werner Nüse: "Wir unterstützen diese Kampagne, weil sie äußerst hilfreich ist, neues Personal zu gewinnen, um die künftigen Herausforderungen zu meistern."

Wer also Lust hat und die Leidenschaft verspürt, einen Bus zu fahren und Verantwortung zu übernehmen, kann sich sofort bewerben - unabhängig von Alter, Nationalität oder Geschlecht. „Von Vorteil ist ein Führerschein der Klasse C (Lkw) oder D (Bus). Aber auch Quereinsteiger bekommen bei uns eine Chance. Bei passenden Bewerbungen sind wir auch bereit, die erforderliche Weiterbildung finanziell zu unterstützen“, so die Leiterin für den Bereich Personal bei der ORP, Babett Weyrich.

Alle weiteren Informationen zur Stellenausschreibung sind jederzeit unter www.orp-busse.de/held abrufbar. 

Entwickelt wurde die Helden-Kampagne übrigens durch die Wittstocker Kreativagentur perlenmädchen, die Helden-Fotos sind durch die Fotografin Christin Sassenhagen von Wesensart Fotografie entstanden.

Die Helden auf sechs Rädern suchen Verstärkung © Christin Sassenhagen / Wesensart Fotografie
Die Helden auf sechs Rädern suchen Verstärkung © Christin Sassenhagen / Wesensart Fotografie
Seite zurück Nach oben