Sprungziele
Seiteninhalt

Wenn Sie ein positives PCR-Testergebnis haben, besteht eine fünftägige Absonderungspflicht. Gerechnet wird ab PCR-Testdatum. Abweichend davon kann bei vorher bestehender Symptomatik und eigenständiger Absonderung für den Beginn die Dauer der Symptomatik in Tagen (maximal zwei Tage) vor der Testabnahme zurückgerechnet werden.

Die Isolation endet nach fünf Tagen, wenn in den letzten 48 Stunden keine Symptome auftraten. Bei fortbestehenden Symptomen verlängert sich der Absonderungszeitraum, bis 48 Stunden Symptomfreiheit erreicht sind, längstens bis zum zehnten Tag.

Informieren Sie bitte direkt Ihre engen Kontaktpersonen. Diese sollen möglichst in den Folgetagen Schnelltests durchführen, auf Symptome achten und insbesondere den Kontakt zu vulnerablen Personen reduzieren.

Informieren Sie zusätzlich Ihre:n Arbeitgeber:in bzw. die besuchte Betreuungseinrichtung (Kita, Schule, Hort etc.).

Zum Erhalt des positiven Testergebnisses nutzen Sie bitte die elektronischen Abrufmöglichkeiten beispielsweise mit der Corona-Warn-App oder des auswertenden Labors. Wenn Ihrer Hausärzt:in Ihr Laborbefund vorliegt oder ihr elektronisch nachgewiesen wird, kann er Ihnen damit, genauso wie jede Apotheke, einen Genesenennachweis ausstellen.

Seite zurück Nach oben