Sprungziele
Seiteninhalt

Aufgrund der aktuellen Lage ist es besonders wichtig, hygienische Vorkehrungen zu treffen, um weitere Ansteckungen durch das Coronavirus zu verhindern. Zum Schutz der Mitbewohner:innen und der Fachkräfte der Abfallentsorgung ist infizierter oder möglicherweise infizierter Abfall aus privaten Haushalten sicher verpackt über den Restabfall zu entsorgen. Nur so kann die direkte Verbrennung der kritischen Abfälle garantiert werden. Infizierte Abfälle gelten als sicher verpackt, wenn sie in festen Kunststofftüten zugeknotet oder zugeklebt in den Restabfall eingeworfen werden.

Dies betrifft auch kontaminierte Abfälle, welche normalerweise als Wertstoff (Papier, und Kunststoffverpackungen) oder als Bioabfall entsorgt werden.

Seite zurück Nach oben