Sprungziele
Seiteninhalt

Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen beim Fahrpersonal gibt es weiterhin im gesamten Bediengebiet der ORP Reduzierungen des Fahrtangebots. Diese Maßnahme wird zum größten Teil bis zum 6. März 2022 verlängert. Im Bereich Neuruppin können erste Fahrtstreichungen zurückgenommen werden. Die detaillierten Änderungen finden Sie in den Fahrplänen auf der Internetseite www.orp-busse.de (die Aushänge an den Haltestellen können derzeit nicht aktualisiert werden).

Weiterhin bestehende Änderungen:

Bereich Kyritz:

Fahrtausfälle sind auf den Linien 701 und 707 zu verzeichnen. Weitergehende Fahrplanänderungen sind auf den Linien 704, 707 und 714 notwendig.

Bereich Wittstock:

Bei den Linien 740, 744 und 748 sind sowohl Fahrtausfälle als auch Fahrtänderungen notwendig.

Bereich Neuruppin:

Fahrtausfälle sind auf den Linien 752, 756, 758, 764, 771, 791 und 794 zu verzeichnen. Weiterhin sind in Summe etliche Fahrplanänderungen bei den Linien 754, 756, 758, 762, 764, 784, 791, 792 und 794 notwendig.

Am Samstag verkehrt die Stadtline 770 nur im Vormittagsbereich und am Sonntag entfallen alle Fahrten dieser Linie. Ab dem 28. Februar 2022 verkehrt die Stadtlinie 770 von Montag bis Freitag wieder im gewohnten Umfang.

Die Linie 752 verkehrt ebenfalls ab dem 28. Februar 2022 um 13.51 Uhr von der Fehrbelliner Straße zur Pfarrkirche.

Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass auch die Überlandlinien innerhalb der Mittelzentren Kyritz, Neuruppin und Wittstock als Ersatz für den reduzierten Stadtverkehr genutzt werden können und teilweise alternative Verbindungen zu den Ausfällen darstellen. 

Ausführliche Informationen erhalten Sie über die Service-Hotline der ORP unter der Nummer  03391 / 400618 oder über die Internetseite www.orp-busse.de.

Seite zurück Nach oben