Sprungziele
Seiteninhalt

Die "Winterpause" an der Landesstraße L 18 bei Fretzdorf im Landkreis Ostprignitz Ruppin ist beendet: Die Bauarbeiten werden nach Angaben des Landesbetriebs Straßenwesen Brandenburg am kommenden Montag, 14. März 2022, mit der Erneuerung von rund 1,3 Kilometern Fahrbahn und 450 Metern Radweg fortgesetzt. Die L 18 wird wegen der Baumaßnahme zunächst bis zum 24. April 2022 voll gesperrt. In dieser Zeit ist geplant, die Fahrbahn zu sanieren. Alle weiteren Arbeiten auf der Strecke, dem Seitenbereich und am Radweg werden im Anschluss unter halbseitiger Sperrung ausgeführt.

Die Umleitung führt ab Neuruppin über die B 167 bis nach Bückwitz, weiter über die B 5 nach Kyritz und von hier über die L 14 nach Herzsprung und die L 18 nach Fretzdorf. Die Erreichbarkeit von Fretzdorf wird aus Richtung Autobahn kommend über eine ampelgesicherte Baustraße gewährleistet.

Der Landesbetrieb Straßenwesen bittet alle Verkehrsteilnehmer:innen um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Informationen zu den aktuell bestehenden Baustellen im Land Brandenburg finden Sie im Baustelleninformationssystem des Landesbetriebs.

Seite zurück Nach oben