Sprungziele
Seiteninhalt

Die Erneuerung der Landesstraße L 18 bei Fretzdorf ist nach Angaben des zuständigen Landesbetriebs Straßenwesen Brandenburg mit dem Einbau der Asphalt-Deckschicht so gut wie fertig. Die Restarbeiten im Seitenbereich der Straße sowie der Deckschichteinbau aus Guss-Asphalt auf der Dossebrücke werden im Laufe der restlichen Woche erledigt. Damit wird die Vollsperrung voraussichtlich ab Samstag, 23. April 2022, aufgehoben.

Am Montag, 25. April 2022, starten der Bau des 450 Meter langen straßenbegleitenden Radweges, die Markierungsarbeiten und das Aufstellen der Beschilderung und der Schutzplanken. Für die Arbeiten wird die L 18 halbseitig gesperrt und der Verkehr per Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt.

Der 1,3 Kilometer lange Straßenabschnitt der L 18 wird seit Ende Oktober 2021 saniert. Das Ende des Bauvorhabens ist bis Anfang Juni 2022 geplant.


Seite zurück Nach oben