Sprungziele
Seiteninhalt

Im Januar wurde ist mit dem Tierarzneimittelgesetz das Tierarzneimittelrecht in Deutschland neu geregelt worden. Dabei haben sich einige Änderungen ergeben. Das Amt für Verbraucherschutz und Landwirtschaft des Landkreises bietet deshalb eine Fortbildungsveranstaltung an, bei der sich Tierärzte über die neuen Regelungen informieren können. Diese findet am 14. Juni um 16 Uhr in der Aula des Oberstufenzentrums in Neuruppin statt. Alle weiteren Infos finden Sie in der Einladung.

Dr. Jürgen Sommerhäuser, Dezernent für Tierarzneimittelüberwachung im Ministerium für Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, referiert dabei über die Neuerungen, die im Praxisalltag umgesetzt werden müssen.

Die Teilnehmer erhalten zwei anerkannte Fortbildungsstunden (ATF-Stunden) für die jährlich zu leistenden und nachzuweisenden Fortbildungen laut Berufsrecht.

Seite zurück Nach oben