Sprungziele
Seiteninhalt

Der 12. Mai ist der "Internationale Tag der Pflegenden", ein weltweit begangener Aktionstag, der all den Menschen gewidmet ist, die in Pflegeberufen tätig sind. Zurück geht dieser Tag auf den Geburtstag von Florence Nightingale (geboren 1820), die nicht nur selbst Krankenpflegerin war, sondern auch als Pionierin der modernen Krankenpflege gilt.

Dieser Tag ist Anlass, auf eine Veranstaltung der Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg (FAPIQ) hinzuweisen, die am Mittwoch, 18. Mai 2022, von 9.30 bis 13 Uhr in Perleberg stattfindet. So richtet sich diese Veranstaltung zum Thema "Wohn-Pflege-Gemeinschaften in Brandenburg - Was Sie wissen müssen" an alle Interessierten - auch aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin. 

So lange wie möglich im vertrauten Wohnumfeld leben – das wünschen sich viele Ältere und Pflegebedürftige. Dies können Wohn-Pflege-Gemeinschaften ermöglichen: Sie ähneln dem familiären Leben, binden die Angehörigen mit ein und begegnen gleichzeitig den Pflegebedarfen der Menschen, die dort wohnen. Von der Planung bis zur Inbetriebnahme einer Wohn-Pflege-Gemeinschaft sind allerdings einige gesetzliche und auch bauliche Rahmenbedingungen zu beachten.

Bei der Informationsveranstaltung der FAPIQ in Perleberg soll ein Überblick zum Thema gegeben werden, mit welchen Anforderungen sich die Angehörigen und Pflegenden auseinandersetzen sollten. Dazu gehören die Bereiche Heimrecht, Baurecht, Brandschutz, Arbeitsschutz, allgemeine gesundheitliche Aspekte und nicht zuletzt Barrierefreiheit. Die FAPIQ hat dazu erstmals Vertreter:innen der beteiligten Ämter und Institutionen eingeladen. Es wird überdies Einblicke in die Praxis zweier Wohn-Pflege-Gemeinschaften geben.

Die Veranstaltung findet in Präsenz in der AWO Begegnungsstätte (Quitzower Straße 2a in Perleberg) statt. Es ist aber ebenso möglich, sich per Video dazuzuschalten, sodass Sie auch aus anderen Regionen und Landkreisen ohne Anreise teilnehmen können.  Anmeldungen sind per E-Mail an vonzahn@fapiq-brandenburg.de möglich. Die Einwähldaten zur Video-Teilnahme gehen Ihnen in einer separaten E-Mail zu.

Die Teilnehmenden bekommen die Gelegenheit, Aspekte zum Thema Wohn-Pflege-Gemeinschaften nachzufragen, sich auszutauschen und zu vernetzen. Im Vordergrund der Veranstaltung steht das gemeinsame Anliegen, den Aufbau von Wohn-Pflege-Gemeinschaften zu fördern.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier: https://www.fapiq-brandenburg.de/wp-content/uploads/2021/02/Wohn-Pflege-Gemeinsch_210223_FAPIQ_Bro_barrfrei.pdf


Seite zurück Nach oben