Sprungziele
Seiteninhalt
Auch wenn aktuell die Zahl der Corona-Neuinfektionen immer weiter sinkt, bietet der Landkreis Ostprignitz-Ruppin weiterhin kostenlose Schutzimpfungen gegen das Coronavirus Sars-CoV-2an. Damit soll auch einer möglichen weiteren Covid-19-Infektionswelle im Herbst vorgebeugt und den Menschen ein möglichst niedrigschwelliges Impfangebot gemacht werden.

Geimpft wird in Neuruppin, Kyritz und Wittstock/ Dosse.

In Kyritz wird am Mittwoch, 1. Juni 2022, sowie am Mittwoch, 29. Juni 2022, jeweils von 16 bis 18 Uhr im Gesundheitsamt Kyritz (ehemalige Poliklinik, Perleberger Straße 13) geimpft.

Am Freitag, 10. Juni 2022, und am Freitag, 24. Juni 2022, gibt es jeweils von 15 bis 18 Uhr ein Impfangebot auf dem Gelände des DRK in Neuruppin (Straße des Friedens 3).

Ebenfalls beim DRK kann man sich am Mittwoch, 15. Juni 2022, von 17 bis 19 Uhr in Wittstock/Dosse (Ackerstraße 14) immunisieren lassen.

Angeboten werden Erst-, Zweit-​ und Boosterimpfungen mit den Vakzinen von Biontech/Pfizer und Moderna mit (auf www.opr.de) und ohne vorherige Anmeldung für alle ab 12 Jahren. Zu den Impfungen sind ein Ausweisdokument, die Krankenkassenkarte, das Impfbuch (falls vorhanden) und möglichst auch die ausgefüllten Formulare zur Impfung mit mRNA-​Impfstoffen, die auf www.brandenburg-​impft.de zu finden sind, mitzubringen.

Der Landkreis bietet weiter kostenlose Schutzimpfungen an. © Landkreis OPR
Der Landkreis bietet weiter kostenlose Schutzimpfungen an. © Landkreis OPR

Seite zurück Nach oben