Sprungziele
Seiteninhalt

Für diese Tage werden sehr hohe Temperaturen auch für unsere Region vorhergesagt. Hitze kann den menschlichen Organismus gesundheitlich stark belasten. Deshalb ist es gerade im Sommer wichtig, den Flüssigkeitsverlust über die Haut auszugleichen und ausreichend viel zu trinken. Besonders gefährdet von Hitzebelastung sind ältere Menschen, chronisch Kranke, Kleinkinder und Schwangere sowie pflegebedürftige Personen.

Eine ausführliche Übersicht über Maßnahmen, die man bei Hitze beachten sollte, bietet das Gesundheitsministerium des Landes Brandenburg auf seiner Internetseite »Informationen zu Hitze, Sonne und UV-Strahlung«. Dort steht unter anderem ein Trink-Protokoll zum Download bereit, um das Trinkverhalten zu kontrollieren. Es soll dabei helfen, gesundheitliche Folgen durch mangelnde Flüssigkeitszufuhr vorzubeugen.

Seite zurück Nach oben